HUAWEI: Windows Phone 8 Ascend W1 ist ab sofort verfügbar

Düsseldorf, 28. März 2013 – Mit dem ab sofort bei mobilcom-debitel erhältlichen Smartphone Ascend W1 bietet HUAWEI  eine gelungene Kombination aus einem benutzer-freundlichen Design und der Windows Phone 8 Software.  Das neue Smartphone verfügt über einen 10,2 cm (4 Zoll) großen IPS LCD Touchscreen mit OGS (One Glass Solution) Technologie, die für brillante Darstellung bei allen Lichtverhältnissen sorgt. Angetrieben wird das Windows Phone von einem 1,2 GHz Dual-Core Prozessor und nebst 1.950 mAh Akku. Der Akku liefert bis zu 470 Stunden Standby- und 10,5 Stunden Gesprächszeit. Zudem verfügt das Ascend W1 über eine 5 Megapixel Hauptkamera und eine Frontkamera. Apps und beliebte Spiele wie Temple Run können nach Belieben aus dem Windows Store heruntergeladen werden und sollte der Speicher mit 4 GB ROM einmal voll sein, lässt er sich  ganz einfach via microSD™ Karte um bis zu 32 GB erweitern.

Preis und Verfügbarkeit

Das HUAWEI Ascend W1 ist ab sofort in Deutschland in den rund 550 Shops von mobilcom-debitel sowie im Fachhandel in den Farben Schwarz und Blau zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von EUR 219 (Smartphone ohne Vertrag) verfügbar. Wir gehen davon aus, dass auch wir in Kürze dieses Smartphone mit Vertrag werden anbieten können. (##.)

Advertisements

Huawei stellt WP8 Smartphone Ascend W1 vor

Las Vegas, CES, 8. Januar 2013 – HUAWEI, einer der weltweit führenden Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT), stellte heute auf der Consumer Electronics Show (CES) sein erstes Windows Phone 8 Smartphone, das HUAWEI Ascend W1, vor. Das HUAWEI Ascend W1 ist 10,15 mm schlank und bietet neben einem 10,16 cm großen IPS LCD Touchscreen mit 480 x 800 Pixeln und OGS Technologie den High-End Qualcomm SnapdragonTM S4 MSM8230 Dual-Core-Prozessor mit 1,2 GHz sowie Adreno 305 Grafikchip. Mit dem 1.950 mAh Akku verfügt das HUAWEI Ascend W1 über bis zu 470 Stunden1 Standby-Zeit und ist damit das aktuell ausdauerndste unter allen Smartphones seiner Klasse. Das Smartphone wird in einer Reihe kräftiger Farben wie Blau, Rot, Schwarz und Weiß erhältlich sein. Das HUAWEI Ascend W1 verfügt über einen reflexionsarmes IPS-LCD-Display mit Full Lamination-Technologie für brillante Darstellung bei allen Lichtverhältnissen. Auf dem Windows Phone 8 Startbildschirm lassen sich die Live-Kacheln den persönlichen Interessen anpassen, welche in Echtzeit aktualisiert werden. Zudem ermöglicht die dynamische Displaysperre, die wichtigsten Fotos und Updates immer im Blick zu haben, selbst wenn das Smartphone gesperrt ist. Das HUAWEI Ascend W1 wird in Deutschland ab April 2013 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von EUR 219,– verfügbar sein.    Quelle  (##.)

Enhanced by Zemanta

Huawei: Neue Smartphones kurz vor Veröffentlichung

Glaubt man den neuesten Informationen aus China plant Huawei bereits in Kürze die Vorstellung einer ganzen Reihe neuer Smartphones – allem voran natürlich das bereits weitestgehend bekannte Huawei Ascend W1, welches bereits Anfang Dezember sein Debüt feiern soll.

Zudem stehen vier weitere Smartphones mehr oder weniger an der Startlinie. Eins davon ist das Huawei Ascend Mate, das laut ersten Informationen folgende Spezifikationen haben soll: 6,1 Zoll Display mit 1080p Full HD-Auflösung, 1,8 GHz getakteter K3V2 Quad-Core-Prozessor, 2 GB RAM und ein 4.000mAh starker Akku und das bei einer Gerätedicke von lediglich 9.9 Millimeter.

Das zweite ist das Huawei Ascend D2, welches in der letzten Woche ebenfalls auf einer Veranstaltung bereits vorgestellt wurde. Das Ascend D2 verfügt über ein 5 Zoll 720P HD-Display, 1.5GHz getakteter K3V2 Quad-Core-Prozessor,13 Megapixel rückseitig, 1,3 Megapixel Frontkamera, 3.000mAh Akku sowie als Betriebssystem Android 4.1 Jelly Bean.

Ebenfalls erwartet wird das Huawei Ascend P2. Dies kursiert bereits seit recht langer Zeit als Gerücht im Markt ohne das bis dato detaillierte Informationen zu diesem Smartphone vorliegen. Da es sich hierbei um den Nachfolger des Ascend P1 handelt, dürfte auch beim Ascend P2 ein 4,5 Zoll Display zum Einsatz kommen. Ob es auch mit dem hauseigenen K3V2 Quad-Core Prozessor kommen wird, wäre wünschenswert, ist aber nicht belegt. Das Ascend P2 ist das eigentlich wirklich „unbekannteste“ Smartphone.

Zu guter Letzt dürfte das Huawei Ascend W2 als Ergänzung zum bereits bekannten Ascend W1 erscheinen. Es tauchen hierzu immer wieder entsprechende Gerüchte auf, das Huawei bei seinen WP8 Smartphones eine ähnliche Produktstrategie wie Nokia als auch HTC fahren wird und sich in dem Windows Phone 8 Markt nicht nur mit einem Smartphone präsentieren werden.