Gewinnspiel – ZTE Grand X Smartphone mit INTEL CPU!

Das heißt Ihr könnt jetzt etwas von uns bekommen – und zwar ein neues Smartphone der Firma ZTE, das wir verlosen werden:

Ein Gewinnspiel !!!

Das ZTE Grand X mit Intel Prozessor im Wert von 245,- Euro

Jaja, das verwirrt ein wenig. Aber nur im ersten Moment. Es gibt diesen Blog hier und es gibt noch einen anderen mit ähnlicher URL. Weil alles im Fluss ist, fängt man einfach an, Blogt „in fremder Umgebung“ und nutzt immer aufwändigere Technik. So auch bei uns geschehen. Und deshalb gibt es AN anderer STELLE ein Gewinnspiel. >> Hier klicken << (##.)

Wie könnt ihr teilnehmen?
Dafür müsst Ihr diesem Link folgen. 
Die Verlosung läuft bis zum 30. April 2013 um 23:59 Uhr. Die Teilnahmebedingungen sind „mehr als easy“. Wir drücken euch natürlich die Daumen!

ZTE Grand X Intel Smartphone (geöffnet)

Ihr habt die Möglichkeit ein neues ZTE Grand X Smartphone zu gewinnen.

PS: Wir freuen uns natürlich auch darüber, wenn Ihr über dieses Gewinnspiel via Twitter, Facebook etc. berichtet ;-)

Congstar bringt ZTE Einsteiger-Smartphone Kis Plus in den Markt

Im Rahmen einer exklusiven Kooperation bieten der chinesische Handyhersteller ZTE und der Kölner Telekommunikationsanbieter congstar mit dem ZTE Kis Plus ab sofort ein preiswertes Einsteiger-Smartphone an. Congstar verkauft das Gerät in zwei Varianten: mit zweijährigem Laufzeitvertrag inklusive 500 MByte Highspeed-Volumen für 10 Euro monatlich bei einer Anzahlung von einem Euro. Hier kann dann beim Tarif zwischen dem “9-Cent”-Modell oder der “Freunde-Flat” für monatlich 9,99 Euro gewählt werden. Weitere Optionen lassen sich dann auf Wunsch noch zubuchen. Alternativ bietet sich auch der Prepaid-Tarif an, bei dem das Handy für einmalige 99,99 Euro zu haben ist.

Hier geht es direkt zur Webseite von congstar.de

Mit Abmessungen von 114,3 mal 61,6 mal 11,5 Millimetern fällt das 130 Gramm schwere ZTE-Smartphone kompakt aus. Das ZTE Kis Plus ist mit einem 3,5-Zoll-Display ausgestattet, das mit 480 mal 320 Pixeln auflöst. Angetrieben wird das Gerät von einer Qualcomm-Single-Core-CPU mit 800 MHz und 512 MByte RAM. Eine Speichererweiterung ist mit Micro-SD-Karten bis 32 GByte möglich. Beim Betriebssystem setzt der Hersteller auf die Android-Version 2.3.6 alias Gingerbread. Ein Update ist nicht möglich, da hierfür auch die technischen Voraussetzungen nicht gegeben sind. Das Smartphone ist mit einer 3,2-Megapixel-Kamera mit Autofokus ausgestattet. An Verbindungsoptionen sind neben WLAN nach IEEE 802.11b/g/n und Bluetooth 2.1 auch GPRS sowie UMTS mit HSDPA-Geschwindigkeit bis 7,2 MBit/s vorhanden. Desweiteren ist GPS an Bord. Die Stromversorgung erfolgt über einen 1400-mAh-Akku.

Das ZTE Smartphone wurde bereits vom Internetportal Tariftip.de getestet und kommt dabei zu folgendem Ergebnis:

Mit dem ZTE Kis Plus ist dem chinesischen Hersteller der Start auf dem deutschen Markt gelungen. Dank der Kooperation mit congstar dürfte ZTE hierzulande sicher schnell Fuß fassen. Das Einsteiger-Smartphone ist ordentlich verarbeitet und überzeugt im Tariftipp.de-Kurztest durch eine gute Empfangs- und Sprachqualität. Dank HSDPA und WLAN ist das ZTE Kis Plus ausreichend schnell im Internet unterwegs. Mit 130 Gramm ist das ZTE Kis Plus kein Leichtgewicht und das stark spiegelnde 3,5-Zoll-Display bei Sonneneinstrahlung nicht mehr gut abzulesen. Das Betriebssystem Android 2.3 ist mittlerweile überholt, aber dafür läuft es stabil und lässt sich gut bedienen. Einen guten Eindruck hinterlässt das ZTE Kis Plus nicht nur wegen der ordentlichen Verarbeitung, sondern auch wegen der mitgelieferten zwei GB großen microSD-Speicherkarte. Auch ein Stereo-Headset gehört zum Lieferumfang dazu, was bei Einsteiger-Smartphones heutzutage bei weitem nicht mehr gang und gäbe ist. Die 3,2-Megapixel-Kamera des ZTE Kis Plus macht erstaunlich gute Bilder. (##.)

ZTE Kis II

 

 

 

AMAZON: Kindle Fire HD TabletPC vorgestellt / Hands-On Video & Vorbestellung hier

Nun hat also auch AMAZON präsentiert – zwar nicht wie gemunkelt das Amazon Kindle Smartphone, dafür aber ein Kindle TabletPC namens Kindle Fire HD.

Und die neue Generation der Kindle Geräte hat es in sich: Das neue Kindle Fire HD kommt mit einem 8,9 Zoll Full HD-Display (254dpi), darunter werkelt ein TI OMAP 4470-Prozessor (Dual-Core). Für das volle HD-Erlebnis gibt es nicht nur das Full HD-Display, sondern auch Stereo-Lautsprecher gepaart mit Dolby Digital Plus-Technologie, für die passende Übertragung ist ein 5GHz WLAN-Modul mit zwei Antennen verbaut. An Datenspeicher wird das Kindle Fire HD mit 16GB daher kommen, des Weiteren gibt es noch einen HDMI-Ausgang sowie Bluetooth. Das Kindle Fire HD mit 8,9 Zoll Display gibt es ab Ende November für 299 Dollar in den USA. Zusätzlich gibt es das 8,9 Zoll Modell noch zusätzlich mit LTE-Modul und 32GB Datenspeicher für nur 499 Dollar, dazu gibt es sogar einen eigenen Daten-Tarif für 50 Dollar im Jahr mit 250MB Volumen je Tag, 20GB Cloudspeicher und 10 Dollar App-Shop-Guthaben.

Die 7 Zoll Variante des Kindle Fire HD mit gleicher technischer Ausstattung gibt es natürlich auch. Das 7 Zoll Kindle Fire HD gibt es in der 16 Gb als auch in der 32 GB Version. Die 16 GB Variante kostet 199 Dollar. Mit dem Preis für die 7 Zoll Variante und den technischen Features ist dies als recht klare Antwort auf das Google Nexus 7 zu sehen, als auch eine Art „Kampfansage“ an das zukünftige Apple iPad Mini.

In Deutschland kann bereits jetzt die 7 Zoll Variante des Kindle Fire HD vorbestellt werden. Hier geht es zu den Vorbestellungen:

in der der 16 GB Version für 199 €:

Kindle Fire HD, 17 cm (7 Zoll), Dolby-Audio-System, Dualband-WLAN, 16 GB

in der 32 GB Version für 249 €:

Kindle Fire HD, 17 cm (7 Zoll), Dolby-Audio-System, Dualband-WLAN, 32 GB

Zu allen aktuellen Amazon Kindle Produkten geht hier >> Kindle Fire

Neue Software-Features:

Amazon hat für seine Tablets auch an der Software gefeilt, so wird es eine eigene Facebook-App geben, eine Integration von Skype, IMDb und auch eine neue eMail-Software. Der sogenannte WhisperSync-Dienst wird erweitert, worüber etwa auch Spielstände von Online-Spielen online synchronisiert werden und nicht mehr verloren gehen können. Mit Kindle Free Time hat man eine App entworfen, mit welcher verschiedene Benutzerkonten für Kinder angelegt werden können, darüber lässt sich dann etwa ein Zeitraum bestimmen, den Kinder am Tablet zum Lesen, spielen oder Filme ansehen nutzen dürfen.
Für Filmfans ist die Integration von der IMDb ein interessantes Feature, denn somit ist es möglich, während des Film ansehens alle wichtigen Infos zum Film abrufen ohne ihn dafür unterbrechen zu müssen. Der X-Ray benannte Dienst bietet eine Watchlist, welche frei mit Filmen bestückt werden kann. Für die Gamer hat man nicht nur die Cloud-Synchronisierung parat, sondern auch Social Ranks, mit welchen man gegen seine Freunde spielen bzw. eigene Highscores mit denen der Freunde vergleichen kann. Auch In-Game-Werbung hat man angepasst, die euch etwa ein reales Produkt zu einem Spiel anbietet, wie eine Actionfigur.

Alles in allem hat Amazon insbesondere mit dem Kindle Fire HD eine recht klare Antwort auf das Google Nexus 7 gegeben und ebenso ein recht klares Signal an Apple in bezug auf das erwartete iPad Mini gegeben. Es bleibt abzuwarten, was nun Apple in Kürze präsentieren wird. (##.)

Hier auch ein erstes Hands-On Video des Amazon Kindle Fire HD (7Zoll) von TheVerge.com

Weitere TabletPC Angebote gibt es übrigens hier: TabletPC by DSLundMobilfunk.de

Das kleine Rechenspiel „Samsung Galaxy S3 I9300 mit Vodafone Flatrate“

Das Rechenspiel – 24 Monate Vodafone Flatrates im Tarifvergleich (Auswahl)

Das Samsung Galaxy S3 mit Vodafone Vertrag

Das Samsung Galaxy S3 I9300 muss ja nun wirklich nicht weiter beschrieben werden – ist halt definitiv das beste, derzeit im Markt verfügbare Smartphone. Wer dennoch mal ein paar Eckdaten über das TOP Smartphone lesen möchte, der klicke hier.

Aufgrund der Tatsache, das es mittlerweile ein Vielzahl wirklich guter Angebote für das Samsung Galaxy S3 inklusive Vertrag gibt, möchten wir nachfolgend einfach mal einen kleinen Vergleich von Vodafone Mobilfunktarifen mit Flatrate für vermeintlich alle Lebenslagen in Kombination mit dem aktuell gefragtesten Smartphone mit Vertrag durchführen. Wir haben uns dabei schwerpunktmäßig auf die  finanziellen Elemente konzentriert, weitere Tarifeinzelheiten findet man dann durch Klick auf die jeweils verlinkten Seiten. Viel Spass beim Lesen und vergleichen…..


Variante 1 der Vodafone Flatrate-Angebote für den Tarifvergleich

Samsung Galaxy S3 I9300 mit Vertrag „MoWoTel Smart Handy 10 Vodafone“

Vodafone-Beschreibung => Allnet Flat (Telefonie) in alle deutsche Netze

  • 1 € Auszahlung
  • 24,95 € Anschlussgebühr
  • 0 Stk. SMS inklusive, jede SMS 15 Cent
  • Flatrate in alle Netze inklusive
  • Flatrate ins Festnetz
  • 300 MB Daten monatlich mit bis zu 7,2 MBit/s, danach max. 64 KBit/s

= 49,95 € monatliche Festkosten – macht in 24 Monaten 1.198,80 €

Summe in 24 Monaten = 1.222,75 € bei optimaler Nutzung   >> Hier Klicken um diesen Tarif jetzt anzusehen >>


Jetzt eine Besonderheit. Die folgende Variante 2 gibt es als Sonderangebot und als normalen Tarif. Unterschied: 84,- € bei der Zuzahlung gespart.

Variante 2 SONDERANGEBOT der Vodafone Flatrate-Angebote für den Tarifvergleich

Samsung Galaxy S3 I9300 mit Vertrag „Flat light 100 +10 Vodafone“

Vodafone-Beschreibung => 100 Minuten Allnet Flatrate

  • 1 € Zuzahlung
  • 0 € Anschlussgebühr {tatsächlich werden 29,90 € aufgerufen und nach Zusendung einer SMS wieder zurück gebucht}
  • 100 Minuten monatlich in alle Netze telefonieren inklusive, danach je Minute 29 Cent
  • 3000 Stk. SMS inklusive monatlich, ab 3000+1 im Monat je SMS 19 Cent
  • 250 MB Daten monatlich mit bis zu 7,2 MBit/s, danach max. 64 KBit/s

= 29,90 € monatliche Festkosten – macht in 24 Monaten 717,60 €

Summe in 24 Monaten = 718,60 € bei optimaler Nutzung   >> Hier Klicken um diesen Tarif jetzt anzusehen >>


Variante 2 REGULÄR der Vodafone Flatrate-Angebote für den Tarifvergleich

Samsung Galaxy S3 I9300 mit Vertrag „Flat light 100 +10 Vodafone“

Vodafone-Beschreibung => 100 Minuten Allnet Flatrate

  • 85 € Zuzahlung
  • 0 € Anschlussgebühr {tatsächlich werden 29,90 € aufgerufen und nach Zusendung einer SMS wieder zurück gebucht}
  • 100 Minuten monatlich in alle Netze telefonieren inklusive, danach je Minute 29 Cent
  • 3000 Stk. SMS inklusive monatlich, ab 3000+1 im Monat je SMS 19 Cent
  • 250 MB Daten monatlich mit bis zu 7,2 MBit/s, danach max. 64 KBit/s

= 29,90 € monatliche Festkosten – macht in 24 Monaten 717,60 €

Summe in 24 Monaten = 802,60 € bei optimaler Nutzung   >> Hier Klicken um diesen Tarif jetzt anzusehen >>


Variante 3 der Vodafone Flatrate-Angebote für den Tarifvergleich

Samsung Galaxy S3 I9300 mit Vertrag „All-in Flat Smart Vodafone“

Vodafone-Beschreibung => Flatrate ins dt. Vodafone- und 1 weiteres Netz oder 100 Minuten Allnet

  • 252 € Zuzahlung
  • 0 € Anschlussgebühr
  • Flatrate in alle Netze inklusive
  • 1000 Stk. SMS inklusive monatlich, ab 1000+1 im Monat je SMS 19 Cent
  • 200 MB Daten monatlich mit bis zu 7,2 MBit/s, danach max. 64 KBit/s

= 29,90 € monatliche Festkosten – macht in 24 Monaten 717,60 €

Summe in 24 Monaten = 969,60 € bei optimaler Nutzung   >> Hier Klicken um diesen Tarif jetzt anzusehen>>


Variante 4 der Vodafone Flatrate-Angebote für den Tarifvergleich

Samsung Galaxy S3 I9300 mit Vertrag „Flat 4 You Vodafone“

Vodafone-Beschreibung => Flatrate ins dt. Vodafone- und 1 weiteres Netz

  • 264 € Zuzahlung
  • 0 € Anschlussgebühr {tatsächlich werden 29,90 € aufgerufen und nach Zusendung einer SMS wieder zurück gebucht}
  • Flatrate netzintern inklusive
  • INKLUSIVE Buchung 1 Flatrate zum Festnetz ODER 1 Flatrate zu T-Mobile. O2 oder E-Plus
  • 3000 Stk. SMS inklusive monatlich, ab 3000+1 im Monat je SMS 19 Cent
  • 300 MB Daten monatlich mit bis zu 7,2 MBit/s, danach max. 64 KBit/s

= 29,95 € monatliche Festkosten – macht in 24 Monaten 718,80 €

Summe in 24 Monaten = 982,80 € bei optimaler Nutzung   >> Hier Klicken um diesen Tarif jetzt anzusehen >>

Wie man aus unserem kleinen Vergleich der Angebote sehen kann, gibt es allein bei diesen hier vorgestellten Tarifen erhebliche Unterschiede bei den Leistungsmerkmalen bei vergleichbarem Gesamt-Invest. Letztendlich liegt es bei jedem selbst, den für Ihn optimalen Tarif zu finden. Dennoch hoffen wir mit diesem kleinen Vergleich eine erste Orientierungshilfe geben zu können…..Kommentare gern erwünscht !

In diesem Sinne,

das Team von DSLundMobilfunk.de

Samsung Galaxy S2 – Smartphones mit Barauszahlung und günstigen Tarifen

Hallo liebe Blog Leser,

für heute Abend haben wir uns überlegt Ihnen unsere aktuellen Top Angebote unter dem Aspekt „Smartphones mit Barauszahlung“ mal etwas näherzubringen. Warum wir das gern tun wollen? Na klar – wir leben davon! Alles andere wäre ja auch nicht richtig – wir tun dies aber auch, weil wir fest davon überzeugt sind, das die nun folgenden Angebote einfach mal Ihre Beachtung verdient haben.

Wieso ? weil es

a) das TOP Smartphone des Jahres 2011 – das Samsung Galaxy S2 – kostenlos dazu gibt
b) Die angebotenen Tarife attraktiv und günstig sind
c) Sie von uns bei Abschluß eines Mobilfunkvertrages über uns auch noch bares Geld erhalten

Also – gleich 3 gute Gründe einfach weiterzulesen, auf den entsprechenden Link klicken, unseren Shop zu besuchen und wer weiß: Vielleicht entscheiden Sie sich ja dazu eins unserer Top Angebote in Anspruch zu nehmen. Das würde uns natürlich sehr freuen!
Vielleicht wollen Sie aber auch nur aktiv von uns über weitere TOP Angebote informiert werden? Wunderbar – wir freuen uns auch über jede Newsletter-Anmeldung! No Spam – versprochen!

Hier also unsere TOP Angebote in Verbindung mit dem Samsung Galaxy S2:

1.) Tarif Flat M Internet im Netz von o2
• Flatrate ins Internet
• Flatrate netzintern
• Flatrate ins Festnetz
• Festnetznummer inklusive
• keine Anschlussgebühr bei o2

Grundgebühr mtl. 29,95,- € und 120 € in bar als Auszahlung auf Ihr Bankkonto

2.) Flat4You Handy 5 im Netz von Vodafone
• Flatrate zu Vodafone
• Flatrate in ein Wunsch-Netz
• Flatrate ins Internet
• 3.000 Frei-SMS in alle Netze
• 1.500 Frei-MMS netzintern

Grundgebühr mtl. 34,95,- € und 50 € in bar als Auszahlung auf Ihr Bankkonto

3.) FlatSmart Handy 5 im Netz von T-Mobile
• Flatrate zur Telekom
• Flatrate ins Internet
• 3.000 Frei-SMS in alle Netze
• 120 Frei-Minuten in alle Netze

Grundgebühr mtl. 34,90,- € und 120 € in bar als Auszahlung auf Ihr Bankkonto

Wo finden Sie diese 3 TOP Angebote – genau hier (Bitte klicken): www.DSLundMobilfunk.de 

(##.)

das Team von DSLundMobilfunk.de freut sich auf Ihren Besuch !

Samsung und HTC Smartphones mit Auszahlung !

Das nächste TOP Angebot bei www.DSLundMobilfunk.de: Wir bieten ab sofort die 3 sehr gut getesteten Smartphones

Im Netz von o2 zum mtl. Preis von 29,95,- € an. Dazu zahlen wir von DSLundMobilfunk.de bei jedem der 3 angebotenen Smartphones auch noch 1,- € in bar aus. Sie bekommen also jedes Smartphone im Rahmen des Vertragsabschlußes  „geschenkt“.

Die Tarifdetails:

  • Flatrate ins Internet
  • Flatrate zu O2
  • Flatrate in Deutsche Festnetz
  • Festnetznummer inklusive
  • Keine Anschlussgebühr

Wenn Sie also ein top-aktuelles Smartphone mit TOP Konditionen suchen, dann kommen Sie an diesen Angeboten einfach nicht vorbei…..bei DSLundMobilfunk.de finden Sie auch Smartphone Angebote mit höheren Barauszahlungen !

Hier geht es zu allen Smartphone Angeboten (##.)

Das Team von DSLundMobilfunk.de

Ein weiteres TOP Angebot finden Sie hier:

TOP-Angebot: Samsung Galaxy S2 mit Vertrag & 100 € Auszahlung

TOP_Angebot bei DSLundMobilfunk.de: Samsung und HTC Smartphones mit Auszahlung

Samsung Galaxy Note geschenkt !

Weihnachten ist noch nicht vorbei und schon kommt von uns das nächste Spitzenangebot zum nun anstehenden Jahreswechsel: Wir von DSLundMobilfunk.deverschenken bei Abschluß eines Mobilfunkvertrages im Tarif „Internet Flat 5000“ für mtl. 34.95,- € im Netz der Deutschen Telekom das Samsung Galaxy Note und legen auch noch 50,- € in bar sowie einen UMTS-Stick obendrauf !

Dieses und weitere Angebote mit dem Galaxy Note findet Ihr hier:

Samsung Galaxy Note geschenkt

Lassen Sie sich also dieses Angebot nicht entgehen….. (##.)

das Team von DSLundMobilfunk.de

TOP-Angebot bei DSLundMobilfunk.de: Samsung Galaxy Note für 35 € mtl. und kostenlosem Surfstick