SonyEricsson Xperia-Handys: Ab sofort ist Android 2.3.4 verfügbar

Alle aktuellen Smartphones der Xperia-Reihe von Sony Ericsson, die noch mit Android 2.3.2 oder Android 2.3.3 arbeiten, lassen sich ab sofort je nach Vertragsbindung auf das Betriebssystem Android 2.3.4 aktualisieren. Das Xperia arc, das Xperia Play, das Xperia neo sowie das Duo Xperia mini und Xperia mini pro können somit ab sofort mit Android 2.3.4 bestückt werden.

Android 2.3.4 schließt Sicherheitslücken, bringt Neuerungen wie die Aufnahme von 3D-Panoramabilder mittels versetzter Einzelfotos im Kameramodus und die neue Nutzeroberfläche „Facebook Inside Xperia“ für einen vereinfachten Datenaustausch über das soziale Netzwerk. Das Android Upgrade kann über den Computer anhand des Programms PC Companion und USB-Verbindung auf die Handys geladen werden.

Die neuesten News – stets bei uns unter www.DSLundMobilfunk.de

euer Team von www.DSLundMobilfunk.de

Smartphone Hersteller HTC 2011 auf Erfolgskurs

Der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC  konnte im dritten Quartal des Jahres 2011 sein hervorragendes Ergebnis aus den ersten Monaten dieses Jahres nochmals signifikant steigern. Der Unternhemensgewinn stieg dabei um 68 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, der Umsatz um 79 Prozent und der Smartphone-Absatz sogar um 93 Prozent. Dennoch schwächelt die HTC Aktie seit einem Hoch im Sommer diesen Jahres. Trotz der guten Zahlen in dem heißumkämpften Smartphone Markt konnte sich die HTC Aktie aktuell an der Frankfurter Börse nicht erholen. Aufgrund der hervorragenden Zahlen und des Marktumfeldes eigentlich unverständlich. Der Grund hierfür dürfte aber eher in der allgemein angespannten Börsenatmosphäre begründet sein, denn HTC verkaufte zwischen Juli und September 2011 weltweit 13,2 Millionen Smartphones und machte damit einen Umsatz von 135,8 Milliarden Taiwan-Dollar. Das sind umgerechnet etwa 3,2 Milliarden Euro. Der Gewinn betrug dabei  knapp 446 Millionen Euro.

Erheblichen Anteil an diesen Zahlen hatte der HTC Bestseller – so auch bei uns unter www.DSLundMobilfunk.de – das HTC Wildfire, ein preiswertes, dennoch qualitativ hochwertiges Smartphone mit Android-Betriebssystem.

 

Trotz des bisherigen Erfolges schaut HTC nun vorsichtig in die Zukunft. HTC schätzt für das vierte Quartal einen Umsatz, der mit 125 Milliarden bis 135 Milliarden Taiwan-Dollar im Bereich des dritten Quartals liegt. Auch die Absatzzahlen sollen mit 12 – 13 Millionen Stück nicht höher liegen, obwohl das Jahresende aufgrund des Weihnachtsgeschäfts und des nun stark erweiterten Smartphone Portfolios sowie weiteren Produktankündigungen traditionell sehr verkaufsstark ist. So entsteht derzeit  ein zusätzliches HTC Werk in Taiwan, welches bis Ende des Jahres fertig sein soll, in dem dann weitere 40 Millionen Geräte pro Jahr gebaut werden können.

euer Team von www.DSLundMobilfunk.de

SIRI Sprachsteuerung auch auf iPhone 4 möglich !

Nun ist also doch jemandem gelungen – das von Apple viel gelobte Sprachsteuerungssystem SIRI läuft – entgegen der Aussage seitens Apple, dies sei nicht möglich – auch auf anderen iOS-Geräten. Die Entwickler Steve Troughton-Smith und Grant Paul haben diese nun mehr als imposant in 2 Videos veröffentlich. Diese Videos zeigen wie die Sprachassistentin SIRI auf dem „alten“ iPhone 4 und dem iPod Touch 4G „arbeitet“.

 

 

Anfängliche Portierungen haben sich dabei als ursprünglich sehr schwierig erwiesen, da Siri-Anfragen über den Apple-Server laufen und von diesem blockiert werden, sofern sie nicht von einem iPhone 4S stammen. Den beiden Entwicklern Steve Troughton-Smith und Grant Paul ist es nun offensichtlich gelungen, diese Hürde zu überwinden und Siri auf dem iPhone 4 und auf dem iPod Touch 4G zum Laufen zu bringen. Die Performance der Sprachsteuerung auf dem iPhone 4S ist im Vergleich zu seinem Vorgänger im Video nahezu identisch, was Apples Behauptung widerlegt, Siri benötige den A5-Chip des iPhone 4S. War wohl nichts…..mit der Einzigarkeit von SIRI.

Wer jetzt aber bereits freudehüpfend vor seinem „alten“ iPhone 4 sitzt und sich im Internet auf die Suche nach diesem „Hack“ machen möchte, dem sei hier ausdrücklich nahegebracht, das es sich um einen absolut illegalen Hack handelt und eine Nutzung von SIRI auf alten bzw. anderen iOS Geräten untersagt ist.

Wir möchten hierauf ausdrücklich hinweisen !

In einem Interview gab einer der beiden Hacker an, er habe keinerlei wirtschaftliche Interessen an der Portierung und wolle den Apple-Fans lediglich zeigen, dass die Möglichkeit zur Siri-Portierung besteht. Ein öffentlicher Release ist deshalb zur Zeit nicht geplant. Naja – warten wir das mal ab….

euer Team von www.DSLundMobilfunk.de

Huawei Ideos X3 mit bis zu 920,- € Barauszahlung bei www.DSLundMobilfunk.de !

Bei www.DSLundMobilfunk.de gibt es aktuell das Einsteiger Smartphone von Huawei, das Ideos X3, mit einer hohen Barauszahlung von bis zu 920,- €.

Das Huawei Ideos X3 setzt eine neue Preisbestmarke, wo viel Mehrwert für wenig Geld aufgefahren wird. Android 2.3, großer Touchscreen, 3,2 Megapixel-Kamera und GPS-Navigation. Es ist genau das richtige Preis-Leistungs-Angebot, wenn man sein Smartphone nicht nur nach dem Markennamen des Herstellers auswählt. Nur bei uns unter www.DSLundMobilfunk.de mit hoher Barauszahlung ! Sichert euch als dieses einmalige Angebot

euer Team von http://www.DSLundMobilfunk.de

Samsung Galaxy Note: Auslieferung hat begonnen

Samsung hat nun mit der Auslieferung des XXL-Smartphones Samsung Galaxy Note begonnen. Zum UVP von 699 Euro ohne Vertragsbindung  ist das  mit Android 2.3 und 5,29 Zoll großem HD-Super-AMOLED-Touchscreen in Kürze auch in unserem Shop unter www.DSLundMobilfunk.de erhältlich. Das Samsung Galaxy Note stellt ein Mischung aus Smartphone und Tablet mit zwei Prozessorkernen bei 1,4 GHz dar. Der mitgelieferte 2500-mAh-Akku verspricht reichlich Ausdauer und per S-Pen-Funktion lässt sich das Samsung Galaxy Note sowohl per Finger als auch per Stift bedienen. Letzteres dient beispielsweise dazu, handschriftliche Notizen zu verfassen oder etwas Persönliches unter Fotos zu schreiben.

 

 

Was das XXL-Smartphone Samsung Galaxy Note letztendlich wirklich kann und für wen sich die hohe Investition lohnt, werden wir von www.DSLundMobilfunk.de schnellstmöglich hier präsentieren.

Euer Team von www.DSLundMobilfunk.de

iPhone 4S mit 250 € Barauszahlung / iPhone 4 mit 350 € Barauszahlung

Hallo,

die neuen iPhone 4S sind, wie es von uns erwartet wurde, bei uns im Shop unter www.DSLundMobilfunk.de  der Dauerrenner.

Aus diesem Grund bieten wir nun in Verbindung mit den Superflat-Tarifen von Vodafone das iPhone 4 S mit bis zu 250 € Kunden-Auszahlung an, das „alte“ iPhone 4 8 GB sogar mit bis zu 350 € Kunden-Auszahlung.

Mehr Infos unter

http://www.dslundmobilfunk.de/tp/apple/apple+angebot.htm

Also worauf warten: das iPhone 4 S ordern und bis zu 250 € in bar erhalten – versprochen !

Empfehlt uns auch gern euren Freunden und besucht uns auf facebook

www.facebook.com/DSLundMobilfunk.de

Markus von DSLundMobilfunk.de

Huawei Vision: für 300 € ab dem 02.11. bei uns und unserem Partner FONIC

Wie unser Partner FONIC heute in einer Pressemitteilung erklärte, wird das Android Smartphone Huawei Vision ab dem 02.11.2011 auch bei uns unter www.dslundmobilfunk.de/fonic in die Vermarktung gehen

Nach dem Lidl-Schnäppchen-Handy Ideos X3 kommt somit in der kommenden Woche ein hochwertigeres Huawei-Smartphone in den Markt.


Das Huawei Vision verfügt über einen 1-GHz-Prozessor, einen Touchscreen mit 3,7 Zoll Diagonale, einer Auflösung mit 480 x 800 Pixeln, eine 5-Megapixel-Kamera mit 720p-Camcorder-Funktion und Fotolicht, eine 1,2-Megapixel-Frintkamera für Videotelefonate übers Mobilfunknetz, WLAN-n, HSPA, GPS, 2 GByte interner Speicher (erweiterbar per microSD). Dazu hat Huawei die Menüs des Android-OS 2.3 mit schicken 3D-Steuerungselementen optisch aufgewertet, was uns persönlich sehr gut gefällt. Die Menüführung geht sehr flüssig von der Hand, der 1-GHz-Prozessor verrichtete schon beim Ausprobieren ordentliche Arbeit. Bei der Displaygröße und Displayqualität kann das Huawei Vision aber nicht mit anderen Highend-Geräten wie beispielsweise dem Samsung Galaxy S2 mithalten – kann aber ehrlich gesagt bei einem Preis von 300 € auch nicht wirklich erwartet werden. Was unseren Eindruck ein wenig eintrübt ist die eher schwache Akkuleistung des Huawei Vision – hier gibt es klar Verbesserungsbedarf. Dennoch: Für knapp 300,- € ohne Vertrag ist das Huawei Vision gut verarbeitet und umfangreich ausgestattet. Klare Kaufempfehlung unsererseits…

Besucht uns doch auch einmal auf unserer facebook Seite: www.facebook.com/DSLundMobilfunk.de

euer Team von www.DSLundMobilfunk.de