UpDate Samsung Galaxy Advance: Neues DualCore Smartphone der Mittelklasse

Update vom 30.01.2012:

Samsung hat das bis heute mittag als „LEAK“ kursierende Samsung Galaxy Advance heute offiziell vorgestellt. Die technischen Daten des Smartphones wurden in der Vorstellung bestätigt. Das Samsung Galaxy Advance wird ab Februar zuerst in Russland und in Folge europaweit erhältlich sein.


Das bereits als etwas betagt angesehene Samsung Galaxy S gilt aufgrund seines Nachfolgers, des Smartphone Top Sellers Samsung Galaxy S2 mittlerweile als Einsteigergerät. Wer nicht ganz so viel Geld wie für ein S2 ausgeben möchte, aber Wert auf eine gute Performance bei seinem Smartphone wünscht, für den könnte in naher Zukunft das neue Samsung Galaxy Advance als interessante Smartphone-Alternative in Frage kommen. Es wird erwartet, das Samsung das neue Smartphone Samsung Galaxy Advance in Kürze auf dem Mobile World Congress 2012 in Barcelona vorstellen wird. Eine Markteinführung des neuen Samsung Smartphones zu einem für Endkunden attraktiven Preis gilt als wahrscheinlich.
Im Vergleich zum Galaxy S besitzt die neue Galaxy Advance-Variante einen Dualcore-Prozessor mit 1GHz pro Kern. Es ist anzunehmen, dass bei dem Galaxy Advanced der Exynos-Chip, der auch im Galaxy S2 steckt, eingesetzt wird. Dazu eine rückseitig platzierte 5 Megapixel-Kamera mit LED-Blitz, Videoaufnahmen in 720 p Qualität, ein 4 Zoll großer Super-AMOLED-Screen mit einer Auflösung von 800×480 Pixel, ein 1500 mAh starker Akku, als Grafikchip den zügig arbeitenden Mali-400-Prozessor und als Betriebssystem Android 2.3.6 mit Touchwiz-Oberfläche
Das mit dem Namenszusatz Advance versehene neue Galaxy Modell stellt eine ansprechende Design Mixtur aus dem alten Galaxy S und dem aktuellen Galaxy S2 dar. Unser erster Eindruck: Gelungen !
Technisch ist das Galaxy S Advance also irgendwo zwischen dem Galaxy S und dem Galaxy S2 angesiedelt. Freuen wir uns auch auf dieses neue Samsung Smartphone. (##.)

Hier geht es zu unseren aktuellen Samsung Smartphone Angeboten (auch mit hoher Barauszahlung)

das Team von DSLundMobilfunk.de

Advertisements

Smartphone Nokia Lumia 910 kommt

Laut Informationen eines Online-Shops in den Niederlanden ist in Kürze mit einer offiziellen Vorstellung des bereits seit geraumer Zeit als hartnäckiges Gerücht im Internet kursierende Nokia Lumia 910 zu rechnen. Offensichtlich verfügt der Online-Händler über sehr gut unterrichtete Quellen – darauf lassen die sehr detaillierten techn. Beschreibungen des Nokia Lumia 910 schließen.
Mit welchen technischen Spezifikationen wird das unter der Betriebssystemversion Windows Phone 7.5 Mango laufende Smartphone Nokia Lumia 910 also erscheinen? Ausgestattet mit einem Single-Core-Prozessor mit 1,4 Gigahertz und 512 Megabyte Arbeitsspeicher verfügt das 12 Millimeter hohe und 160 Gramm schwere Smartphone Nokia Lumia 910 desweiteren über einen 4,3 Zoll großen AMOLED-Touchscreen mit der Standard-Auflösung von 800×480 Pixel und einer Oberfläche aus kratzfestem Gorillaglas von Corning.
Eine auf der Rückseite des Nokia Lumia 910 positionierte 12-Megapixel-Kamera mit Carl-Zeiss-Optik und Autofokus sorgt für Schnappschüsse und Videoaufnahmen in HD-Qualität. Eine Frontkamera mit 1,3-Megapixel ermöglichen Videotelefonate und ebenso Fotos – allerdings in verminderter Qualität. Interne 16 Gigabyte Speicher eignen sich zum Archivieren von Fotos, Videos und anderen Daten. Informationen über die Möglichkeiten zur Speichererweiterung liegen nicht vor – zumindest nicht in Form einer verlässlichen Aussage.
Weitere technische Features sind Bluetooth 2.1 (A2DP) und A-GPS sowie Unterstützung des HSPA-Standard mit bis zu 21 Megabit pro Sekunde im Downstream. Der Wlan-n-Standard ermöglicht den schnellen Internetzugang an Hotspots. Der 1.830 mAh starke Akku soll für eine Sprechzeit von bis zu sieben Stunden oder eine Standby-Zeit von bis zu 300 Stunden sorgen. Inwieweit diese Angaben sich dann in der Praxis als nachhaltig erweisen, bleibt es in einem Praxistest zu prüfen. In das Lumia 910 passen wie bei den anderen Windows Phones von Nokia nur SIM-Karten im Micro-Format.
Somit scheint es sich zu bewahrheiten, dass es sich bei dem Nokia Lumia 910 Smartphone um eine technisch geringfügig optimierte Variante des für den US-Markt gedachten Smartphones Nokia Lumia 900 handelt – mit höherwertigerer Kamera, aber ohne Unterstützung des zukünftigen Mobilfunkstandards LTE. (##.)

Hier geht es zu unseren aktuellen Nokia Smartphone Angeboten (auch mit hoher Barauszahlung)

das Team von DSLundMobilfunk.de

Smartphones Apple iPhone 4S als auch Samsung Galaxy S2 wieder lieferbar – mit Barauszahlung !

Wie Sie es mit Sicherheit bereits bei uns unter www.DSLundMobilfunk.de oder aber auch bei anderen Handyshops bemerkt haben, gab es in den letzten Wochen einige Lieferschwierigkeiten bei den bekannten und sehr beliebten Smartphones der Hersteller Apple und Samsung. Insbesondere die beiden TOP Smartphones Apple iPhone 4S in der 16GB Version als auch das Samsung Galaxy S2 waren hiervon betroffen. Erklärbar ist dies mit dem sehr guten Weihnachtsgeschäft und der daraus resultierenden, stark erhöhten Nachfrage nach diesen beiden Smartphones. Doch nun freuen wir uns mitteilen zu können, das sich die bisher angespannte Liefersituation für die beiden heiß begehrten Top-Smartphones Apple iPhone 4S 16GB als auch Samsung Galaxy S2 in den Varianten Schwarz als auch weiß endlich auflösen. Insbesondere beim iPhone 4S – 16 GB ist eine größere Menge im Zulauf. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen unsere aktuellen TOP Angebote für diese beiden Smartphones näherbringen. Wir bieten aufgrund der sich nun entspannenden Liefersituation beide Smartphones mit Barauszahlung sowie attraktiven Tarifkonditionen an. Die aktuellen Smartphone Angebote mit Barauszahlung für die beiden Smartphones finden Sie hier.

Nutzen Sie also die verbesserte Lieferfähigkeit für das Apple iPhone 4S_16Gb als auch das Samsung Galaxy S2 jetzt und bestellen Sie ihr neues Smartphone bei www.DSLundMobilfunk.de

das Team von DSLundMobilfunk.de

Samsung Galaxy S3 – präsentiert auf offizieller Samsung Webseite ?

Neben den bekannten Gerüchtewust aus der Vergangenheit geschieht nun offensichtlich derselbe Gerüchtewust um das seit Monaten in der Branche sehnsüchtig erwartete Samsung Galaxy S3. Die zentrale Frage lautet: Wird Samsung das Samsung Galaxy S3 auf dem, vor der Tür stehenden Mobile World Congress 2012 in Barcelona vorstellen oder nicht ? Darüber ist sich Samsung wohl selbst noch im Unklaren, sollte man den zahlreichen Berichten der letzten Tage Glauben schenken. Allerdings wurde jetzt ein Modell mit der Bezeichnung GT-i9300 auf einer offiziellen Samsung-Website gesichtet. Interessant in diesem Zusammenhang ist, dass das erste Galaxy S die Bezeichnung i9000 hatte, das Galaxy S2 international das Kürzel i9100 hatte und i9200 die Bezeichnung für das Galaxy Nexus ist, welches Samsung im Auftrag des Android-Entwicklers Google baute. Somit erscheint es logisch, das die Typbezeichnung GT-i9300 das Gerätekürzel für das erwartete Galaxy S3 sein muss.

Somit könnte man auch Äußerungen der „InsiderBranche“ als widerlegt betrachten, in denen es hieß, Samsung werde möglicherweise das Nachfolgemodell des Galaxy S2 gar nicht unter der Bezeichnung Galaxy S3 bzw. GTixxxxxx auf den Markt bringen. Aus unserer Sicht jedoch wenig fundierte Äußerungen, da die bisherigen Modelle mit der Namensbezeichnung Galaxy bzw. Galaxy S weltweit sehr erfolgreich waren und somit durchaus eine hohe „Markenwahrnehmung“ bei den Konsumenten haben. Es wäre unverständlich, wenn Samsung hier nicht den Erfolg und Ruhm der Vorgängermodelle durch Änderung der Marke Galaxy S bei seinem dann wohl neuem Flaggschiff, dem Samsung GT i9300 übernehmen würde.

Fakt ist: Wir freuen uns auf jeden Fall auf das neue Samsung Flaggschiff und wenn es dann auch in unserem Shop ist. (##.)

Hier geht es zu unseren aktuellen Samsung Smartphone Angeboten (auch mit hoher Barauszahlung) 

das Team von DSLundMobilfunk.de

HTC launcht mit Telstra das Smartphone Velocity 4G in Australien

Der Smartphone Hersteller HTC hat heute gemeinsam mit dem australischen Mobilfunkanbieter Telstra das 4G (LTE) Smartphone HTC Velocity 4G gelauncht. Das HTC Velocity 4G Smartphone hat ein Gewicht von 163.8g g und hat folgende Abmessungen 126,1 X 57 X 11,3 mm. Die Akkuleistung des HTC Smartphones Velocity 4G beträgt 1620mAh und bietet somit eine Sprech-Zeit bis zu 460 Minuten im 2G Netz sowie 310 Minuten im 3G Netz. Als Betriebssystem kommt Android 2.3.7 zum Einsatz, eine Up-Date auf Version 4.0 ist bereits angekündigt. Herzstück ist ein Dual-Core Prozessor Qualcomm MSM8260 Snapdragon mit 1,5 Ghz. 1 GB RAM, 16 GB Arbeitsspeicher (mittels MIcroSD auf 32 GB aufrüstbar).
Desweiteren verfügt das neue Smartphone von HTC über einen S-LCD 4,5 Zoll großen, kapazitiven Touchscreen mit HTC Sense UI Multitouch oberflaäche in Version v3.5 sowie 16 Mio Farb Darstellung. Ebenso eine 8,0 MP-Kamera (3264×2448 Pixel) mit Autofokus und zwei LED-Blitzlichtern sowie eine 1,3 MP-Frontkamera mit einer Bildauflösung 1280×1024 Pixel. Obwohl für das 4G Netz konzipiert ist das HTC Velocity 4G auch 3G kompatibel und unterstützt somit neben WIFI,GPRS auch den Standard EDGE sowie Bluetooth v3.0 mit A2DP.
Neben dem auf 4G Standard basierenden Mobilfunknetz in Australien erscheint das HTC Velocity 4G auch in Indonesien mit dem dort ebenfalls bestehenden 4G (LTE) Netz. Die Wahrscheinlichkeit, das das Velocity auch nach Europa – trotz 3G Kompatibilität – kommen wird, ist dennoch anzuzweifeln. (##.)

Hier geht es zu unseren aktuellen HTC Smartphone Angeboten (auch mit hohen Barauszahlungen)

das Team von DSLundMobilfunk.de

HTC Primo – Neues Mittelklasse Smartphone

Der Mobile World Congress 2012 in Barcelona steht vor der Tür und so sickern immer mehr Gerüchte um neue Smartphones diverser Hersteller durch. So nun auch beim Smartphonehersteller HTC, der angeblich auf dem MWC nicht nur das bereits jetzt mit hohen Erwartungen behaftete HTC Edge, sondern nun auch ein neues Mittelklasse Smartphone namens HTC Primo vorstellen wird.
Bis dato sind folgende techn. Spezifikationen bekannt: Betriebssystem Android 4.0 ICS, ein 3,7 Zoll- Super AMOLED Bildschirm mit SENSE 4.0 Oberfläche, einem Displayschutz via Gorilla Glass von Corning, ein DualCore Prozessor von Qualcomm mit 1 GHz Taktung sowie 512 MB RAM – nicht gerade großzügig dimensioniert, aber für ein mögliches Smartphone der Mittelklasse akzeptabel. Eine 5 MP Kamera für Fotos und Videos in HD Qualität steht einem ebenso zur Verfügung wie die aus der Sensation Reihe bekannte Beats-Audio Technologie.  Mehr konnten wir bis dato nicht in Erfahrung bringen. Wenn sich der Preis für das HTC Primo im Mittelklassebereich einpendelt, könnte sich unserer Meinung nach ein echter Verkaufsschlager unter den Smartphones herauskristallisieren. (##.)

Hier geht es zu unseren aktuellen HTC Smartphone Angeboten (auch mit hoher Barauszahlung)

 

das Team von DSLundMobilfunk.de

Neues LG Quadcore Smartphone namens X3 „geleaked“

Der koreanische Elektronikkonzern LG arbeitet angeblich an einem neuen, nur 9 Millimeter dicken Smartphone namens X3 mit Quad-Core-Prozessor. Der verwendete Chipsatz im X3 Smartphone soll der Tegra 3 von Nvidia sein. Nachdem bereits nun neben dem LG X3 Smartphone weitere Smartphones wie das Samsung Galaxy 3 und das HTC Edge alias Endeavor laut Gerüchteküche im Internet mit Quadcore Prozessor ausgestattet sein sollen, scheint sich somit die Quadcore Thematik bei der kommenden Smartphone Generation also durchzusetzen.

Das neue LG Smartphone X3 kommt zudem mit Android-OS 4.0 (Ice Cream Sandwich) als Betriebssystem, einem 4,7 Zoll großen Touchscreen, der in HD-Qualität (1.280 x 720 Pixel) auflöst, eine 8-Megapixel-Kamera in der Rückseite, eine 1,3-Megapixel-Frontkamera, 16 GByte interner und per microSD erweiterbarer Speicher, der neue Bluetooth-Standard 4.0 sowie NFC (Near Field Communication) und ein 2.000 mAh starker Akku. Darüber hinaus soll das X3 genannte Smartphone die schnellen Übertragungstechniken HSPA mit einer fixen Empfangsrate von bis zu 21 MBit/s und WLAN-n unterstützen. All diese Informationen sind noch unbestätigt, aber es darf davon ausgegangen werden, dass LG auf der großen Mobilfunkmesse Mobile World Congress (MWC) Ende Februar 2012 in Barcelona das X3 Smartphone präsentieren wird. (##.)

Unsere aktuellen LG Smartphone Angebote finden Sie hier (auch mit hoher Barauszahlung)

das Team von DSLundMobilfunk.de