Nokia Lumia 720 und Nokia Lumia 520 ab dem 15. April bei ersten Händlern in Deutschland erhältlich

Ratingen, 15. April 2013 – Ab dem 15. April sind die beiden neuen Nokia Smartphone der Lumia Reihe – das Lumia 520 und Lumia 720 – bei ersten Händlern in Deutschland in den Farben Rot, Gelb und Cyan sowie im klassischen Schwarz und Weiß erhältlich.

Nokia Lumia 720: Mit den hochwertigen Kamera-Funktionen und exklusiver Optik von Carl Zeiss und großer f1.9 Blende werden selbst spontane Schnappschüsse gestochen scharf. Dank der Weitwinkelaufnahmen der Front-Kamera passt auch eine große Anzahl von Freunden mit auf das Display und in den Skype-Call in HD-Qualität. Auch wer einfach nur im Grünen entspannen möchte, muss dabei nicht auf die neuesten Musiktitel oder Updates aus seinen Sozialen Netzwerken verzichten. Dafür sorgen der kostenlose Musikdienst Nokia Musik und die direkte Integration verschiedener Social Media Netzwerke in Windows Phone 8. Das Nokia Lumia 720 wird in den Farben Gelb, Rot, Cyan sowie Schwarz und Weiß für eine unverbindliche Preisempfehlung von 379,- EUR (inkl. Steuern, ohne Vertrag) erhältlich sein.

Nokia Lumia 520: Das Lumia 520 erweitert die Lumia Smartphone-Serie um eine weitere Variante und beinhaltet, wie seine größeren Geschwister, viele der Nokia eigenen Kamera-Apps sowie HERE Kartenmaterial, Navigation und kostenloses Musikstreaming zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Wie das Lumia 720 auch, glänzt das Lumia 520 mit vielen Vorzügen. So können beide Smartphones dank des sehr berührungsempfindlichen Touchscreens auch mit Handschuhen bedient werden. Das Nokia Lumia 520 wird in den Farben Gelb, Rot, Cyan, Weiß und Schwarz in Deutschland zum Preis von 199,- Euro (inklusive Steuern, ohne Vertrag) erhältlich sein.

Beide Smartphones werden wir unserem Online Shop sowohl mit Vertrag als auch ohne Vertrag in Kürze anbieten können. (##.)

Aktuelles zum kommenden Samsung Galaxy S IV

So – das Jahr 2013 hat begonnen, die CES 2013 in Las Vegas steht vor der Tür und auch ich sitz wieder mit Tatendrang an meinem Notebook um interessante Nachrichten für euch zu verfassen. Etwas, das mit großer Spannung im Smartphone-Markt erwartet wird, ist sicherlich das Samsung Galaxy S4. Kursiert es doch seit einiger Zeit bereits recht intensiv in der Gerüchteküche, so sind doch die bis dato bekannten Informationen zum kommenden Samsung Flaggschiff recht dünn gesät.

Was ist also bis dato bekannt bzw. wovon darf mit aktuellem Stand ausgegangen werden? eine gewisse Einigkeit herrscht bei der Gerätebezeichnung zum kommenden Galaxy S4, welches als GT-I 9500 erscheinen dürfte. Hintergrund ist, das die Zahl 4 in Korea als Unglückszahl gilt und somit keine Verwendung finden dürfte. Die ebenfalls aufgetauchte Gerätebezeichnung GT-I9505 dürfte als Hinweis darauf gelten, das es sich hierbei dann um eine LTE Version des Galaxy S4 handeln wird.

Interessant ist was alles in die Gerüchteküche geworfen wird: acht-Kern-Prozessor, 2-4 GB Arbeitsspeicher, ein Full-HD-Display, sowie die Größe von bis zu 5,5-Zoll und natürlich auch das Thema S-Pen kam auf. Zudem hält sich erneut hartnäckig das Gerücht, dass das Galaxy S4 mit einem flexiblen Display aufwarten werde. Als Stichwort sei hier das Projekt „Youm“ genannt.

Letztendlich ist aber eben alles mal wieder Gerüchteküche und natürlich in keinster Weise offiziell bestätigt – außer eben, das es ein Samsung Galaxy S IV geben wird. Ebenso gilt als gesichert, das wir das Galaxy S IV weder auf der CES 2013 noch auf dem MWC 2013 oder sonst einer Messe sehen werden. Vielmehr ist davon auszugehen, das Samsung wie auch bei der Vorstellung des Galaxy S III Smartphone eine komplett eigene Veranstaltung anberaumen wird.

HTC One V: Nachfolger HTC „Proto“ soll im Herbst erscheinen

Sollte es tatsächlich sein, das HTC seiner One Serie bereits nach weniger als einem Jahr eine technische Überarbeitung zukommen lässt? es scheint so, denn das Magazin The Verge will erste Details über ein neues HTC-Smartphone mit dem Codenamen „Proto“ in Erfahrung gebracht haben und deutet zudem an, dass das HTC „Proto“ der Auftakt zu einer Reihe von HTC Neuvorstellungen sein könnte. Würde unter dem Aspekt Sinn machen als das HTC kürzlich selbst eingeräumt hat, dass die Verkaufszahlen – insbesondere der One Serie – in Europa zuletzt eingebrochen waren.

Doch zurück zum HTC „Proto“: Laut den Informationen seitens The Verge verfügt das HTC „Proto“ über ein vier Zoll (10,2 Zentimeter) großes Display, einen Dual-Core-CPU mit 1 GHz Taktrate (Qualcomm MSM8225)sowie 512 Megabyte Arbeitsspeicher und 4 GB internen Speicher verfügen. Die Verbesserungen zum HTC One V wäre also das vergrößerte Display und die Verwendung eines Dual-Core Chipsatzes anstatt eines Single-Core. Mit 9,62 mm wäre das HTC „Proto“ Smartphone zudem etwas dicker als das One V. Unverändert bleiben hingegen die 5-Megapixel-Kamera, die Display-Auflösung von 800 x 480 Pixeln und die HSPA-Unterstützung mit 7,2 MBit/s. Die „Beats Audio“-Technik soll ebenfalls an Bord sein.

Nach Informationen von The Verge soll das HTC „Proto“ im Herbst auf den Markt kommen und dann möglicherweise das HTC One V ablösen. Genauere Angaben zu Preisen und Terminen sind bis dato leider nicht bekannt.

Hier geht es zu unseren aktuellen HTC Smartphone Angeboten – bereits ab 1 € >> HTC Smartphone Sonderangebote

Nokia Windows Phone 8 Leak: Erste Bilder aufgetaucht

Erst gestern kursierte auf diversen Portalen die Information, das Nokia bereits am 5. September im Helsinki neue Lumia-Modelle mit Windows Phone 8 präsentieren will und diese rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft in den Handel bringen will. Dass Nokia also bereits intensiv an Smartphones mit Windows Phone 8 arbeitet, ist demnach keine große Überraschung an sich. Allerdings gibtes bis dato keinerlei Hinweise zu möglichen technischen Features der Nokia WP 8 Smartphones geschweigen denn zum Design. In Anbetracht des vermuteten Präsentationstermins am 05. September also eher ungewöhnlich, das die Informationsdecke so dünn ist, wenn man mal den Vergleich zur aktuellen Gerüchteküche Apple iPhone 5 oder Samsung Galaxy Note führen möchte. Doch nun wurde angeblich Bilder eines WP 8 Prototyp’s geleakt, welche kurzzeitig auf dem chinesischen Twitter-Pendant veröffentlicht und kurze Zeit später auch wieder entfernt wurden. Insofern liegt die Vermutung nahe, das es sich hier um originale Aufnahmen gehandelt haben könnte.

Leider ist auf den Foto’s nicht viel zu erkennen, was einen Rückschluss auf etwaige Spezifikationen zulassen würde. Auch das alte Windows Logo lässt vermuten, dass es sich hier entweder um eines der Lumia-Geräte in einer anderen Hülle handelt, oder um einen sehr frühen Prototypen eines Windows Phone 8 Devices. Wir werden dran bleiben….

Übrigens: In unserem Online-Shop haben wir derzeit viele attraktive Smartphone Sonderangebote mit aktuellen Nokia Lumia Smartphones…einfach mal vorbeischauen. Es lohnt sich….(##.)

Nokia WP 8 Smartphone Bilder ?

Noch 6 Tage: ZTE will ein neues Gaming-Smartphone vorstellen

ZTE (ausgeschrieben steht es für: Zhong Xing Telecommunication Equipment Company Limited) will laut eines Twitter Postings in sechs Tagen eines der fortschrittlichsten Gaming-Smartphones zeigen. Wenn dem so ist, bekäme das bis dato einzige Gaming Smartphone, das Sony Xperia Play endlich mal einen Mitbewerber. Leider sind bis dato keinerlei weiteren Informationen verfügbar. Somit bleibt es absolut unklar, ob es sich bei der Ankündigung um ein High-End Smartphone mit starker Hardware und ausgewiesener Gaming-Kompatibilität handelt oder aber eben ein durchschnittliches Smartphone mit klaren Gaming-Eigenschaften und entsprechenden Defiziten in anderen Segmenten.
Ebenso darf darüber spekuliert werden, ob es sich bei der Ankündigung um einen Marktstart oder einen Presse-Event handelt. Wie dem auch sei: Wir werden weiter berichten….(##.)

www.DSLundMobilfunk.de – der Onlineshop für Smartphones mit Barauszahlung und Vertrag