Samsung stellt Smartphone GALAXY Young DUOS und dem GALAXY FAME vor

Schwalbach/Ts., 12. März 2013 – Mit dem Galaxy Young DUOS und Galaxy FAME präsentiert Samsung zwei neue Android-Smartphones, die mit ihrem attraktiven Preis vor allem jungen Nutzern ein smartes Mobilfunkerlebnis ermöglichen sollen. Ausgestattet mit der Android 4.1-Plattform, 1-GHz-Prozessoren, 1.300-mAh-Akkus und einem internen Speicher von 4 Gigabyte, machen die neuen Modelle der Galaxy-Serie nicht nur eine gute Figur beim Telefonieren und Chatten, sondern auch bei der mobilen Nutzung von Multimedia-Anwendungen. Zudem können per Wi-Fi Direct Daten wie Fotos, Videos oder Musik leicht zwischen zwei Geräten geteilt werden.

Das Galaxy Young DUOS verfügt über einen 8,31 cm (3,27 Zoll) großen Bildschirm sowie zwei Steckplätze für SIM-Karten, zwischen denen zur Verwendung ohne Neustart des Smartphones gewechselt werden kann. Es ist ebenfalls möglich, über eine SIM-Karte zu telefonieren, während über die zweite SIM-Karte eine Datenverbindung besteht. Somit lassen sich zwei unterschiedliche Vertragsoptionen nutzen, berufliche und private Verbindungen trennen oder im Ausland dortige Anbieter nutzen. Das Galaxy Young DUOS kommt in den Farben White und Deep-Blue und ist ab März erhältlich (UVP 224 Euro). Das Galaxy FAME verfügt über einen 8,89 cm (3,5 Zoll) großen Bildschirm und ist ab März in den Farben Pearl-White und Metallic-Blue erhältlich (UVP 229 Euro). Wir werden zeitnah beide Smartphones mit Vertrag anbieten können. (##.)

IFA 2012: Samsung stellt erstes WP8 Smartphone namens ATIV S vor

Da ist es also: das erste Smartphone unter dem neuen Microsoft Betriebssystem Windows Phone 8. Es wird unter der Bezeichnung ATIV S in den Markt kommen, wobei die Bezeichnung ATIV für eine ganze Reihe an Geräten, welche unter den neuen Windows Betriebssystemen RT und WP laufen.

Zurück zum Samsung ATIV S, bei dem es sich um ein Smartphone mit folgenden technischen Spezifikationen handelt: 4,8-Zoll Smartphone mit einem Super-AMOLED-Display und einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixel, Corning Gorilla Glas 2, 1,5 GHz getakteter Dual-Core Prozessor, Unterstützung von HSPA+, EDGE, GPRS, WLAN, Bluetooth 3.0, AGPS, NFC und Glonas. Die Rückseitekamera verfügt über 8-Megapixel, während das Frontseiten-Pendant 1,9-Megapixel zeigt. Der integriert Lithium-Ionen Akku soll eine Kapazität von 2.300 mAh besitzen. Der 16 bzw. 32 GB große Speicherplatz kann zusätzlich mit einer MicroSD-Karte um bis zu 32 GB erweitert werden. Der Marktstart, ebenso wie der Preis, ist bis dato unbekannt. Quellen: windowsteamblog.com   / Engadget.com 

(##.)

Hier die ersten Bilder des WP 8 Smartphones Samsung ATIV S:

Samsung ATIV_S1

Samsung_ATIV_S

Samsung_ATIV_S

Samsung_ATIV_S

IFA 2012: Samsung stellt Galaxy Note 2 vor_HandsOn Video

Nach monatelangem Rumoren der Gerüchteküche ist es nun also offiziell vorgestellt worden – das Samsung Galaxy Note 2. Das Smartlet oder Phablet kommt in der 2. Generation mit einem größeren 5,5-Zoll Display mit 1280 x 720 Pixeln im 16:9-Format, fühlt sich aber ähnlich an wie das erste Note aus dem letzten Jahr. Der Prozessor ist nun ein 1,6 GHz Quadcore Exynos statt des 1,4 GHz DualCore beim Vorgänger. Interessant: Das Galaxy Note 2 ist prozessor-seitig schneller als das Galaxy S III . Android Jelly Bean ist beim Note 2 von Anfang an mit dabei. Samsung legt viel Wert darauf, alles aus dem größeren Display und der Bedienung mit dem S-Pen rauszuholen. Der ist jetzt ein wenig dicker und länger sowie an der Spitze mit Gummi überzogen, was das Schreiben wesentlich angenehmer macht. Die Druckempfindlichkeit beträgt nun 1024 statt die etwas mageren 256 Stufen des Vorgängers. Das Galaxy Note II soll zuerst in Asien, dem Mittleren Osten und in Europa dann ab Oktober in den Handel kommen. Was es kosten wird, ist aber noch unklar. (##.)

Hier das Video zur Vorstellung des Galaxy Note 2:

und hier ein erstes Hands-On Video der Kollegen von Slashgear.com:

Gerüchteküche_Teil2: Samsung GT-I9260_Aufgebohrtes Galaxy Nexus?

Und nochmal SamMobile – nun berichten die Kollegen über den Leak eines Samsung GT-I9250 und mutmaßen, das es sich hier um einen Nachfolger für das aktuelle Samsung Galaxy Nexus handeln könnte.  Inwieweit es sich hier tatsächlich um den Nachfolger  des Samsung Galaxy Nexus handelt, darf jedoch berechtigt bezweifelt werden – insbesondere unter dem Aspekt, das Google eine ganze Smartphone Serie mit der bezeichnung Nexus angekündigt hat. Den ersten Beleg für diese Strategie lieferte jüngst das vorgestellte Tablet namens Nexus 7.

Doch zurück zum angesprochenen Leak des GT-I9250 und den bis dato bekannten technischen Features:  1,5 GHz Dual-Core-Prozessor, 4,65 Zoll großes Super Amoled HD-Display, 8 Megapixel Kamera. Zudem 16 GB interner Speicher, welcher mittels  microSD-Karte erweitert werden kann. Warten wir auch hier die IFA ab – vielleicht erfahren wir dort mehr……/ Quellen: SamMobile / Stereopoly (##.)

Ist das der Hinweis auf das neue „Galaxy“ Nexus ? (Mittlere Spalte)

New Nexus Smartphone _ Technical Specs

Gerüchteküche: Kommt das Samsung Galaxy S3 Mini?

Kommt die Mini-Ausgabe des Samsung Erfolgsmodell Galaxy S3? Offensichtlich gibt es seitens Samsung entsprechende Planungen für das S3 Mini Smartphone. So zumindest berichten die Kollegen von SamMobile. Den Informationen nach wird es sich beim Samsung Galaxy S3 Mini um eine, im Funktionsumfang reduzierte Variante des Samsung Galaxy S3 handeln. Folgende Ausstattungsmerkmale werden genannt: 1,5 Gigahertz getakteter Dual-Core-Prozessor, 4 Zoll großer Super-AMOLED-Touchscreen mit einer Auflösung von 800×480 Pixel sowie 5-Megapixel-Kamera. Mit diesen Ausstattungsmerkmalen und dem möglichen Preis von ca. 250 € ohne Vertrag ist das neue Galaxy S3 Mini Smartphone klar im Mittelklasse-Segment angesiedelt. Erscheinen soll es gegen Ende 2012. Wir lassen uns überraschen und rechnen damit, auch dieses Smartphone erstmalig auf der diesjährigen IFA zu sehen. Quelle: SamMobile

Galaxy Nexus 2: Bild und technische Details aufgetaucht

Seit geraumer Zeit kursiert im Internet das Gerücht, das es alsbald im Rahmen der Nexus Produktlinie von Google auch einen Nachfolger für das aktuelle Nexus Smartphone geben wird. Was bis dato nur als Gerücht kursierte, bekommt nun erstmals echte Konturen, denn es ist sowohl ein Bild als auch erste technische Spezifikationen zu einem möglichen Nexus 2 aufgetaucht. Und schenkt man diesen Informationen auch nur halbwegs Glauben, so kann man mit Zuversicht sagen: Da kommt was ganz „Großes“ auf uns zu……

Schauen wir uns die Spezifikationen an, denn Sie sind wirklich beeindruckend: 5 Zoll Super-Amoled Display mit 720p Auflösung, Nvidia Tegra Prozessor mit 4 Kernen mit jeweils satten 2 GHz Takt, angeblichen 8 GB RAM (da habe ich allerdings meine Zweifel) und als Betriebssystem Android in der aktuellen Version 4.1.1 (Jelly Bean).

Die Frage, die sich stellt ist, wer denn das Nexus 2 bauen wird? Der Name Galaxy Nexus 2 könnte nur dann beibehalten werden, wenn erneut Samsung die Fertigung übernimmt. Infrage käme für die Produktion aber eben auch Motorola. Das US-Unternehmen ist bekannterweise seit einiger Zeit eine Tochter des Internet-Giganten Google. Und tatsächlich gibt es Spekulationen, die in diese Richtung deuten. Auch soll das Design des abgebildeten Gerätes an andere Smartphones aus dem Hause Motorola erinnern. Wobei ich persönlich nicht erkennen kann an Welches?

Dennoch: Optisch gefällt es und wenn es auch nur annähernd einen Teil der technischen Ausstattung erhält, dürfte es zu einem echten Mitbewerber im Markt der „Phablet‘s / Smartlet’s“ werden. (##.)

Das Bild zum Galaxy Nexus 2:

 

www.DSLundMobilfunk.de – Smartphones mit Auszahlung, LTE, Verträge, Zubehör, Tablets und mehr

Codename „Odyssey & Marco“: Samsung plant 2 WP8 Smartphones

Im Zuge der Patentrechtsstreitigkeiten mit Apple hat Samsung gezwungenermaßen seine WP 8 Pläne veröffentlichen müssen. Somit ist seit dieser Woche klar, das Samsung an zwei Smartphones arbeitet, welche mit Microsofts mobilem Betriebssystem Windows Phone 8 ausgerüstet sein werden. Aus den Plänen gehen auch die internen Projektbezeichnungen für die beiden Smartphones hervor – Marco und Odyssey.

Somit sind auch erste technische Merkmale der Samsung WP 8 Geräte bekannt geworden. Die Geräte sind mit dem MSM8960-1,5 GigaHertz getakteten Chipset von Qualcomm ausgerüstet, welcher bereits von Microsoft bereits zu Testzwecken für Windows Phone 8 genutzt wurde. Odyssey wird in den Samsung-Dokumenten als Kult-Smartphone bezeichnet, das über ein Super-AMOLED-Display im 4,65-Zoll-Format mit HD-Auflösung verfügen soll. Zur weiteren Ausstattung gehören eine 8-Megapixel-Kamera und NFC-Features. Das Gerät unterstützt die Windows-Phone-8-Services Wallet Hub und Tap + Send, die ein bargeldloses Bezahlen per Smartphone ermöglichen sollen. (##.)

Hier das Bild zu den Marco & Odyssey:

www.DSLundMobilfunk.de – Smartphones, Handys, Zubehör, Tablet’s und mehr…