Gewinnspiel – ZTE Grand X Smartphone mit INTEL CPU!

Das heißt Ihr könnt jetzt etwas von uns bekommen – und zwar ein neues Smartphone der Firma ZTE, das wir verlosen werden:

Ein Gewinnspiel !!!

Das ZTE Grand X mit Intel Prozessor im Wert von 245,- Euro

Jaja, das verwirrt ein wenig. Aber nur im ersten Moment. Es gibt diesen Blog hier und es gibt noch einen anderen mit ähnlicher URL. Weil alles im Fluss ist, fängt man einfach an, Blogt „in fremder Umgebung“ und nutzt immer aufwändigere Technik. So auch bei uns geschehen. Und deshalb gibt es AN anderer STELLE ein Gewinnspiel. >> Hier klicken << (##.)

Wie könnt ihr teilnehmen?
Dafür müsst Ihr diesem Link folgen. 
Die Verlosung läuft bis zum 30. April 2013 um 23:59 Uhr. Die Teilnahmebedingungen sind „mehr als easy“. Wir drücken euch natürlich die Daumen!

ZTE Grand X Intel Smartphone (geöffnet)

Ihr habt die Möglichkeit ein neues ZTE Grand X Smartphone zu gewinnen.

PS: Wir freuen uns natürlich auch darüber, wenn Ihr über dieses Gewinnspiel via Twitter, Facebook etc. berichtet ;-)

Lenovo San Diego: Erstes INTEL Smartphone für Europa

Neben Indien und China, wo das Lenovo K800 auf den Markt kommt, bekommt nun also auch Europa sein erstes Intel-Smartphone. Der Netzbetreiber Orange hat angekündigt, ab dem 6. Juni das Lenovo Modell San Diego anzubieten. Das Lenovo San Diego ist mit dem 1,6 Gigahertz schnellen Atom-Prozessor Z2460 und Android 2.3 Gingerbread als Betriebssystem ausgestattet. Das Display ist 4 Zoll groß und hat eine Auflösung von 1.024×600 Pixel.
Dazu gibt es eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, 16 Gigabyte internen Speicher und einen Akku, der eine Gesprächszeit von bis zu 8 Stunden erlaubt. Wlan n, HSPA+, A-GPS, NFC und Bluetooth 2.1 sind ebenfalls an Bord. Das Orange San Diego wird in den Orange Stamm-Märkten Großbritannien und Frankreich verkauft. In Großbritannien wird das Intel-Smartphone ohne Vertrag nur rund 200 britische Pfund kosten, umgerechnet etwa 250 Euro. Den Preis für Frankreich hat Orange noch nicht bekannt gegeben. (##.)

Anbei ein erstes Bild des Lenovo San Diego:

INTEL / Xolo X900: Marktstart des ersten INTEL Smartphones

Ab sofort ist der Chip-Hersteller INTEL mit einem Smartphone im wachsenden, aber hartumkämpften Smartphone-Markt vertreten: Aktueller Marktstart in Indien des von der indischen Firma Lava hergestellten Xolo X900, welches von einem Atom Prozessor (intern Medfield genannt) aus dem Hause Intel angetrieben wird und bereits auf der CES 2012 in Las Vegas Anfang diesen Jahres einer breiten und sehr interessiert wirkenden Öffentlichkeit von Intel selbst präsentiert wurde.
Das Lava Xolo X900 wird von einem mit 1,6 GHz getakteten Medfield-Chipsatz angetrieben, der zwar nur einen Prozessorkern hat, jedoch dank Intels Hyperthreading-Technologie einen zweiten Kern simuliert, was ihm wohl noch einen ordentlichen Leistungsschub bringt. Das LCD-Display des 127 Gramm schweren Xolo X900 hat eine Größe von 4 Zoll mit 1.024×600 Pixel Auflösung, 8 MP Kamera an der Rückseite und einem 1.460 mAh Akku mit doch recht ansehnlicher Laufzeit. In diversen Benchmarks schneidet das Lava Xolo X900 gar nicht schlecht ab, trotz Singlecore-CPU.  Anwendungen müssen von den Entwicklern extra angepasst werden, um auf einem Smartphone mit Intel-Chip zu funktionieren. Derzeit trifft das Medienberichten zufolge jedoch auf rund 90 Prozent aller Apps zu, ist also kein K.O.-Kriterium für das Lava Xolo X900. Wann und ob das Xolo X900 nach Europa kommen wird, ist derzeit nicht bekannt. Preislich liegt es bei 420,- Dollar, rund 317,- Euro. (##.)

Hier ein erstes Video zum LAVA Xolo x900: