Huawei Ascend D-Quad: Erneute Verzögerung beim Marktstart

Anfang des Jahres als die CES in Las Vegas und der MWC in Barcelona stattfanden, trat ausgerechnet Huawei aus seinem bisherigen Schatten-Dasein als Auftragsfertiger und „Billig-Anbieter“ hervor, in dem es urplötzlich und doch relativ unerwartet mit innovativen und technisch extrem hochgerüsteten Smartphones in die Welt etablierter Hersteller wie Apple, Samsung, HTC etc. einbrach.

Und nun? Das bis vor kurzem noch als das dünnste Smartphone der Welt geltende Huawei Ascend P1S kommt nicht und nun scheint auch der Marktstart des Huawei Ascend D Quad zum wiederholten Male gefährdet, denn Huawei hat offensichtlich massive Fertigungsprobleme mit seinem eigens entwickelten QuadCore-Chipsatz namens K3V2.

Grundlage dieser Annahme ist ein durch die chinesische Webseite cnmo.com direkt von Huawei aufgefangener Tweet, in dem Gründe für die große Verspätung genannt werden: Es gäbe größere Probleme mit der Produktion des eigenen Quad Core-Chipsatzes K3V2. Daraus resultierend sei mit einer Massenproduktion des Ascend D Quad nicht vor August zu rechnen. Daraus würde dann tatsächlich ein Marktstart nicht vor September diesen Jahres möglich sein.

Was leider in Verbindung mit Huawei auffällt, ist die Tatsache, dass es sich beim Ascend D-Quad nicht um die erste Verzögerung beim Marktstart handelt, denn auch das auf der CES 2012 in Las Vegas vorgestellte Huawei Ascend P1 ist noch nicht im Handel und wird auch erst in den nächsten Wochen erwartet – ein exakter Termin hierfür ist jedoch auch noch nicht bekannt. Kann man daraus etwa eine Regel ableiten, die da heißt: „Alles was Huawei präsentiert kommt frühestens 6 Monate später oder vielleicht gar nicht in den Markt?“ …..man könnte es ja fast glauben, denn unfundiert ist die Vermutung ja nicht gerade.

Schade ist dabei eigentlich, das sich durch solche „Geschichten“ Huawei seiner eigenen Messe-Erfolge beraubt. Während andere Hersteller unmittelbar nach Präsentation ihrer Geräte diese dann auch in den Markt bringen und somit Ihren Präsentationserfolg und das daraus resultierende Marktinteresse dann umgehend in Form des Geräteabsatzes monetarisieren, verschenkt Huawei durch Verzögerungen grad erst gewonnene Kundenpotentiale.
Schade eigentlich, denn den Markt beherrschen nun wieder die Altbekannten wie Samsung, Apple, HTC….(##.)

Anbei ein Hands-On Video von www.bestboyz.de zum Huawei Ascend D-Quad:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: