Microsoft präsentiert neues Smartphone Betriebssystem Windows Phone 8

Das Geheimnis des Tages ist gelüftet: Microsoft hat heute um 18 Uhr europäischer zeit sein neues Betriebssystem Windows Phone 8 der Öffentlichkeit präsentiert.
Interessant ist, das sich die beiden neuen Systeme Windows 8 als nun auch Windows Phone 8 die gleiche technische Plattform teilen. Diese Eigenschaft wurde von Microsoft ganz bewusst gewählt ebenso wie die Vorstellung des Betriebssystems ausschließlich vor Software-Entwicklern. Denn eines der Probleme bisheriger Smartphones mit Windows Betriebssystem ist, dass momentan noch erheblich weniger Apps als bei Apples iPhone oder bei den Android-Smartphones zur Verfügung stehen. „Das neue System wird die Arbeit der Entwickler verändern“, sagte Belfiore. Es soll mit den neuen Betriebssystemen erheblich leichter werden, Programme gleichzeitig für PC und Smartphone zu schreiben.
Ebenso versprach Microsoft-Manager Joe Belfiore bei der heutigen Präsentation von Windows Phone 8 dass schon bald „viele leistungsstarke Telefone“ herauskommen würden. Inwieweit dies als versteckter Hinweis auf das eigentlich für den heutigen Tag erwartete Microsoft Smartphone gelten darf, bleibt dahingestellt.
Schauen wir uns an, was Windows Phone 8 leisten kann: In allererster Linie wird Windows Phone 8 den Trend zu Mehrkern-Prozessoren bei Smartphones der Oberklasse Betriebssystem-seitig unterstützen. Desweitern wird es hohe Bildschirm Auflösungen als auch die Nahfeld-Mobilfunktechnik NFC unterstützen. Auch die Kooperation mit Nokia wird ersichtlich, denn in Windows Phone 8 wurden Nokia’s Kartendienste als auch die Microsoft-eigenen Office Systeme integriert.
Erste Smartphones mit dem neuen Betriebssystem sind für umsatzstarke Weihnachtsgeschäft angekündigt. Kurz zuvor wird der Start der endgültigen Version des PC-Betriebssystems Windows 8 erwartet. Erst am Montag hatte Konzernchef Steve Ballmer angekündigt, dass Microsoft zwei Tablet-Computer mit dem neuen Windows herausbringen wird. Damit will Microsoft zum Marktführer Apple mit seinem iPad aufschließen.

Microsoft scheint also wirklich zum Großangriff auf die Etablierten zu blasen….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: