HTC: Absage an die Produktion von Billig-Smartphones

In einem Interview mit dem Wallstreet Journal bezog nun der HTC Chef Peter Zhou recht eindeutig Position zu dem Billig-Smartphone. Er erklärte, das man bei HTC nicht bereit sei, durch den Bau von Billig-Smartphone den bis dato erarbeiteten guten Ruf nebst entsprechendem Oberklassen-Image gefährden wird.

„Wir setzen lieber auf bessere Materialien und bauen bessere Produkte, die einen Premium-Eindruck vermitteln. Das wollen Kunden,“ so Chou. Einen ersten Eindruck dieser Unternehmenspolitik geben die Anfang des Jahres präsentierten Oberklasse-Smartphones der HTC One Serie. Die gelten als ein erstes sichtbares Ergebnis der Ankündigung seitens HTC Ende 2011 zukünftig wieder auf weniger, dafür aber bessere und einzigartigere Produkte setzen zu wollen. Basis dieser Aussage respektive Entscheidung sind mit Sicherheit die doch recht stark gesunkenen Absatzzahlen bei HTC gewesen sein. Andererseits klammert sich HTC mit der Absage an Billig-Smartphones von den belegbar profitablen Märkten in den Schwellenländern aus. Denn gerade in diesen Ländern erleben die Billig-Smartphones einen rasant wachsenden Absatz, wenn nicht sogar einen regelrechten Boom.

Doch mit der Aussage Peter Chou’s man wolle keine Smartphones unter 1.000 Yuan (ca.125,- €) verkaufen, zeigt er in diesem Punkt Unnachgiebigkeit.

Die Grenze von 1.000 Yuan könnte jedoch recht schnell schnell erreicht werden, wenn man sich den Preisverfall in China mal genauer ansieht. Laut einer aktuellen Studie fiel der durchschnittliche Smartphone-Preis in China von 2.300 Yuan (286 Euro) im ersten Quartal 2011 auf 1.670 Yuan (208 Euro) im ersten Quartal 2012 – das ist ein Preisverfall von fast 30 Prozent in nur einem Jahr. Und ob es sich HTC wirklich leisten kann, diesen Markt Herstellern wie Motorola oder Samsung zu überlassen, die Einsteigergeräte für weniger als umgerechnet 125 Euro anbieten, mag ich mal bezweifeln.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: