Sony Xperia miro: Neues Mittelklasse Smartphone vorgestellt

Nun ist es endlich soweit: Sony hat nun endlich das seit dem vergangenen Freitag mittels eines Facebook-Countdowns angekündigte neue Smartphone vorgestellt – das Sony Xperia miro! Eins vorweg: Das neue Xperia miro ist keine echte Neuheit geschweige denn Innovation. Es reiht sich fast nahtlos in die bereits existierende Xperia Mittelklasse a la Xperia U, Xperia P, Xperia Sola, Xperia Acro S und dem Xperia Go ein. Welche Strategie hier von Sony verfolgt wird, erschließt sich uns hier noch nicht ganz. Zumindest aber in bezug auf die intensive facebook Promotion läßt sich eins in Relation setzen: Das Xperia miro ist besonders für exzessive Facebook-Nutzer ausgerichtet, denn das soziale Netzwerk wurde tief ins System integriert und macht das Liken und Kommentieren schnell und einfach.

In bezug auf das Design lassen sich 2 Merkmale erkennen: Das Xperia miro hat eine Vertiefung am unteren Rand vorn und eine sichtbare Erhöhung auf der Gehäuserückseite unten. Sony betont in seiner Pressemitteilung auch die „einzigartige Beleuchtung“. Technisch bedeutet dies, das ankommende Nachrichten, Mails, verpasste Anrufe etc. optisch dargestellt werden. Dazu verbaute Sony am unteren Ende des Smartphones eine LED („unique illuminations“), die etwa durch unterschiedliche Lichteffekte auf eben verschiedene Facebook-Benachrichtigungen, entgangene Anrufe oder E-Mails hinweist. Was daran jedoch wirklich einzigartig sein soll, bedarf wohl eines Hands –On !
Schauen wir uns die technischen Features an: 1.500 mAh Akku, 3,5-Zoll-Display, die Auflösung beträgt 320 x 480 Pixel, 5 MP Kamera, 512 MB Arbeitsspeicher, mittels Micro-SD-Karte um 4 GB erweiterbar, HSPA, WLAN (b/g/n) sowie Bluetooth 2.1 sind ebenfalls vorhanden, die Abmessungen betragen 113 x 59,4 x 9,9 Millimeter. Das Xperia Miro wird, anders als beispielsweise das Xperia P oder Xpera U, zudem direkt mit Android 4.0 als Betriebssystem ausgeliefert.

Das Xperia miro wird in den Farbvarianten schwarz, schwarz/pink, weiß und weiß/gold verkauft. Ob, wenn ja wann und zu welchem Preis, das Sony Xperia miro auch in der Schweiz, Österreich und Deutschland verkauft wird, ist bis dato nicht bekannt. Nähere Details dürfte der Hersteller aber im Rahmen der am 19. Juni beginnenden CommunicAsia in Singapur bekannt geben. Wir werden zu gegebener Zeit weitere Info’s liefern…(##.)

Hier ein erstes Video zum Sony Xperia miro:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: