Apple gegen Samsung: Auf in die nächste Runde des Patentstreits

Kaum kommt ein neues Smartphone auf den Markt, schon wird es angegriffen – mal wieder. Und klar wer nimmt wen aufs Korn? Natürlich Apple…….und zwar Samsung (wen wundert’s?)
Denn kurz vor der geplanten US-Markteinführung des neuen Samsung Flaggschiffes Galaxy S3 beantragte Apple jetzt eine einstweilige Verfügung gegen das Samsung-Gerät in Kalifornien. Der iPhone-Konzern will das S3 an ein anderes Verfahren anfügen, in dem es um das Vorgängermodell Galaxy Nexus geht. Apple argumentiert, das auch das neue Galaxy S3 Funktionen besäße, die man bereits beim Galaxy Nexus angeprangert habe. Konkret führt Apple bisher zwei Patente ins Feld. Bei einem geht es um Suchtechniken, bei dem anderen um die Funktion, bei der ein Gerät Daten wie etwa Telefonnummern erkennt und dem Nutzer entsprechende Optionen anbietet. Nach Meinung von Apple sein eine einstweilige Verfügung somit gerechtfertigt, weil das neue Samsung-Gerät angesichts vieler Vorbestellungen dem aktuellen als auch zukünftigen iPhone-Absatz schaden könne.
Samsung argumentiert hingegen in der Form, das es schlicht zu spät sei, nun das neue Modell S3 zur alten Klage bezüglich des Nexus hinzuzufügen. Außerdem mische Apple ungerechtfertigter Weise die beiden Modelle zusammen.
Die beiden Unternehmen sind weltweit in einen erbitterten Patentkonflikt verstrickt, ein großer Teil der Klagen wird vor deutschen Gerichten ausgefochten. Nach dem Start des Apple iPhone 4S im vergangenen Herbst versuchte Samsung in mehreren Ländern – bisher erfolglos – das Apple-Topmodell zu stoppen. Auch ein zwischenzeitlich stattgefundenes Treffen der beiden Unternehmenschefs konnte hier zu keiner „Befriedung“ führen. Mal sehen, wo das noch hinführt….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: