Samsung Galaxy Ace Duos: Weiteres, neues Dual-SIM Smartphone

Samsung hat mit dem Galaxy Ace Duos einen weiteren Ableger des vor mehr als einem Jahr erschienenen Einsteiger-Smartphones Galaxy Ace vorgestellt. Das Galaxy Ace DUOS ist optisch nahezu identisch zu seinem Vorgänger und hat in Sachen Leistung bis auf eine Ausnahme nur wenig Neues zu bieten: es kommt mit zwei SIM-Karten-Slots – und trägt somit den Samsung-typischen Beinamen: Duos.
Das Prinzip „Duos“ ermöglicht es, zwei Mobilfunkanschlüsse über ein Gerät zu betreiben – etwa mit einer privaten sowie einer geschäftlichen Rufnummer. Laut Samsung sind dabei beide Anschlüsse permanent erreichbar – unabhängig von der gerade genutzten Rufnummer. Eingehende Anrufe auf die eine SIM-Karte werden daher auch dann angezeigt, wenn gerade über die andere ein Gespräch geführt wird. Die übrige Ausstattung des Samsung Galaxy Ace Duos unterscheidet sich nur in wenigen Details von der Erstausgabe des Galaxy Ace.
Das Samsung Galaxy Ace Duos kommt in den Maßen 112,7 x 61,5 x 11,5 Millimeter daher. Desweiteren verfügt das Galaxy Duos über 3,5-Zoll-Display mit einer Auflösung von mageren 320×480 Bildpunkten, einen minimal verbesserten Prozessor mit 832 Megahertz (MHz) Taktrate und 512 MB RAM, eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus ohne LED-Blitz, 3 Gigabyte (GB) Speicher nebst mittels microSD-Karte erweiterbarer, weiterer 32 GB und Bluetooth 3.0. Unverändert unterstützt werden mobiles Internet über UMTS/HSDPA mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Downstream sowie WLAN in den Standards 802.11 (b/g/n). Einsparungen gab es hingegen bei den integrierten Sensoren. Statt drei stehen mit Lage-beziehungsweise Beschleunigungsmesser und Digital-Kompass nur noch zwei zur Verfügung. Auf den Näherungssensor muss verzichtet werden. Ohne Veränderung weiterhin mit an Bord sind 3,5-Millimeter-Kopfhöreranschluss, Assisted-GPS, FM-Radio mit RDS-Funktion, Musik- und Videoplayer sowie Swype-Texteingabe. Als Betriebssystem fungiert Android 2.3 (Gingerbread).
Der Akku des Galaxy Ace DUOS kommt auf einen Nennwert von 1.300 Milli-Ampere-Stunden (mAh), was theoretisch für maximale Gesprächszeit von rund 17 Stunde bei abgeschaltetem UMTS-Empfang reichen soll; im 3G-Modus liegt sie mit 6,5 Stunden deutlich niedriger. Im Stand-by soll das Gerät je nach Nutzungsart eine Laufzeit von bis zu 22 Tagen erreichen – das es sich bei diesen Angaben um Laborwerte handelt, dürften die realen Werte um einiges unter diesen Angaben liegen. Die weltweite, offizielle Auslieferung startet im Juni. Ein Preis für das Galaxy Ace Duos ist bis dato noch nicht bekannt. (##.)

Hier ein erstes Video der Kollegen von iGyaan.in in Indien, welche das Galaxy Ace Duos bereits in den Händen halten konnten:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: