Nokia 110 / 112: Neue Dual-SIM-Feature Phone’s für unter 50 Euro

Handy- und Smartphone-Hersteller Nokia setzt seine Mission fort und möchte eine Milliarde Menschen mit dem Internet verbinden. Und hierzu Nokia hat zwei neue Feature Phone‘s vorgestellt, die Modelle Nokia 110 und Nokia 112. Highlights der Geräte sind Dual-SIM-Unterstützung und der niedrige Preis. Nokia gibt ihn mit 35 Euro ohne Steuern für das 110 und 38 Euro für das 112 an, ebenfalls ohne Steuern.
Beide Feature-Phone’s verfügen über den Nokia Browser, der Internet-Inhalte schon in der Nokia-eigenen Cloud um bis 90% komprimiert und diese anschließend darstellt. Mit an Bord sind ebenfalls Applikationen für Twitter, Facebook und Instant Messaging-Dienste, wie zum Beispiel eBuddy. Weiterhin gibt es einen Zugang zum Nokia Store, der vierzig Spiele des Entwicklers Electronics Arts bietet. Hierunter fallen klassische Titel wie Tetris oder NFS.  Beide Handys haben eine 0,3-Megapixel-Kamera an Bord und unterstützen den Einsatz von Micro-SD-Karten mit bis zu 32 GB. WLAN unterstützen beide Einfach-Handys nicht, dafür lassen sich über Bluetooth Geräte wie Headsets oder Kopfhörer nutzen. UMTS-Netze werden nicht unterstützt, hier wird nur über GSM und GPES/EDGE gefunkt. Dank des größeren Akkus – 1 400 zu 1 020 mAh – ist das Nokia 112 etwas dicker – 15,4 gegenüber 14,8 Millimeter – und schwerer – 86 vs. 80 Gramm – geraten als das Nokia 110. (##.)

Hier ein erstes Video zu den neuen Nokia Feature Phones:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: