Apple: Patenteinreichung für ein flexibles 3D Display & Multihaptik

Da schau her: Neben Samsung, LG nun also auch Apple ! Apple hat einen Patentantrag für ein biegsames OLED-Display eingereicht, das zudem dazu geeignet sein soll, eine echte 3D Umgebung zu simulieren. Nach Informationen von Patently Apple hat der Tech-Riese aus Cupertino ein neues Patent für Multi-Haptik-Systeme beantragt. Die Technologie wird derzeit in einer Reihe von Touch-fähigen Geräten wie Roboter -und Video-Game Controller genutzt. Sie ist auch in vielen Smartphones integriert, fällt hier jedoch wenig auf. Apple scheint die Technologie nun auf ein nächstes Level bringen zu wollen und durch die Kombination mit einem flexiblen OLED Display zu revolutionieren.

Unbestätigten Medienberichten zufolge soll die Ansicht sehr real sein und Figuren sollen sich beim Berühren auch entsprechend verformen können. Das heißt, dass Nutzer tatsächlich Figuren über ihren Touchscreen berühren können sollen und die Technik so ausgereift sein wird, dass man Objekte auch entsprechend verschieben kann. Auch Unterschiede bei der Druckstärke auf die Objekte sollen erkannt werden können. Dies würde die Haptik vollkommen verändern und zu einer Nutzererfahrung führen, die bisher noch nie dagewesen ist. Vor allem auch beim Schreiben mit den Geräten würde die 3D-Technik für einige Erleichterung sorgen. Funktionieren soll das neue Konzept durch den Einsatz von elastischen Displays, die gleich in mehreren Schichten vorhanden sein sollen und Objekte unterschiedlicher Größe und Form darstellen beziehungsweise berührbar machen sollen. Man kann jetzt nur abwarten, was Apple mit dem neuen Patent vorhat und ob es tatsächlich iPhones oder iPads mit biegsamen 3D-Display geben wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: