Das Apple iPhone 5 & Samsung Galaxy S3: Marktstarts doch im Juni ?

Nach letzten aktuellen Medienberichten soll das Apple iPhone 5 bereits im Juni diesen Jahres erscheinen. Wie der japanische Technikblog “Macotakara” berichtet, habe ein Mitarbeiter des Apple-Partners Foxconn entsprechende Andeutungen in einem Interview in der japanischen Nachrichtensendung “World Business Satellite” gemacht. Inwieweit sich Apple unter Zugzwang sieht könnte mit dem, sich hartnäckig haltenden Gerücht zusammenhängen, dass der vielleicht größte Konkurrent des neuen iPhone, das Samsung Galaxy S3 in der kommenden Generation neuer Smartphones dann vielleicht schon in den Läden stehen könnte.
Interessant sind auch die letzten Spekulationen zum Apple iPhone 5: Der US-Apple-Blog „AppleInsider“ ist ziemlich sicher, dass Apple den LTE-Chip MDM9615 von Qualcomm verbauen wird. Dieser ermöglicht neben dem Datenfunk auch die Sprachtelefonie über den Mobilfunkstandard LTE (Long Term Evolution). Unklar ist dabei, ob der Chip auch LTE-Frequenzen außerhalb der USA unterstützt. Ob Apple allerdings ähnlich wie beim neuen iPad wieder das Risiko eingehen wird, ein Gerät auf den Markt zu bringen, dessen schneller Datenfunk weder mit europäischen noch mit australischen LTE-Standards kompatibel ist, bleibt abzuwarten. Widersprüchliche Gerüchte gibt es bis dato über die Display-Größe des iPhone 5. So meldete die koreanische Wirtschaftszeitung Maeil Business Anfang März mit Verweis auf vertrauliche Zuliefererquellen, dass Apple das iPhone 5 mit einem 4,6 Zoll großen hochauflösenden Retinadisplay ausstatten wird. Andere Quellen bestreiten die Meldungen über das Riesen-Display und sprechen von einer nur minimal vergrößerten Anzeige.
Schauen wir uns auch die aktuellen Informationen zum Android Flaggschiff und Apple’s Hauptkonkurrent, dem Samsung Galaxy S3 an: Erscheinungsdatum soll laut übereinstimmenden Informationen noch im ersten Halbjahr 2012 sein. Das S3 wird wohl wie sein Vorgänger ein AMOLED-Display besitzen, in dieser Ausführung jedoch mit einer Full-HD-Auflösung und einer Bildschirmdiagonale von gewaltigen 4,8 Zoll sowie einen QuadCore-Prozessor und zwei Gigabyte Arbeitsspeicher an Bord haben. Hardware-seitig also eine Ausstattung, die Massstäbe setzen dürfte……bis das Apple iPhone 5 erscheint ? (##.)

In diesem Sinne,

Markus von DSLundMobilfunk.de

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: