Huawei präsentiert ebenfalls ein Vierkern-Smartphone auf dem MWC

Der chinesische Hersteller Huawei will laut Aussagen seines Vorstandes Richard Yu auf der Mobilfunkmesse Mobile World Congress (MWC) in Barcelona unter anderem sein erstes Vierkern-Smartphone vorstellen. Im Januar diesen Jahres kündigte Richard Yu bereits die sogenannte Diamond-Serie an, die leistungsfähiger sein soll als das für den kommenden März angekündigte Ascend P1 S, welches bereits mit einem 1,5 GHz schnellen Zweikern-Prozessor ausgestattet ist. Eine entsprechende Leistungssteigerung über eine erneute Erhöhung der Taktung scheint hier äußerst unwahrscheinlich zu sein. Folglich und dementsprechend realistisch, wäre daher der Einsatz eines Quad-Core-Prozessors, was auch besser zum angehängten Kürzel passt: Ascend D1 Q  (Q=QuadCore) soll das erste Diamond-Modell heißen. Interessant finden wir, das ausgerechnet Huawei als einziger neben HTC mit dem HTC Endeavor ein Smartphone mit vier Rechenkernen präsentieren wird. Bisher glänzte Huawei eher, aber mit durchaus gelungen Smartphones im Low Budget Bereich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: