Samsung Wave 3 – Das Bada-Smartphone nun im Handel

Knapp drei Monate nach der ersten Präsentation ist das Samsung Wave 3 im deutschen Handel erhältlich. Das Samsung Wave 3 kommt in einem leichten und flachen Unibody-Gehäuse daher und läuft unter der Betriebssystemversion Bada 2.0 mit neueren Funktionen wie Multitasking, WiFi Direct, Spracherkennung, NFC-Unterstützung (optional) und den neuen Samsung-Messenger ChatON. Hierzu sei auch das offizielle BADA Video von Samsung empfohlen, in welchem die Leistungsmerkmale etc. von BADA detaillierter dargestellt werden:

Das Samsung Wave 3 ist mit einem 1,4-Gigahertz-Prozessor, einem 4 Zoll großen kapazitiven Super-AMOLED-Touchscreen mit einer Auflösung von 800×480 Pixel sowie einer 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus, LED-Fotoleuchte und Videoaufnahme in HD-Qualität (720p) ausgestattet. Der interne Speicher des Samsung Wave 3 hat eine Kapazität von 4 Gigabyte und kann per wechselbarer Speicherkarte im microSD-Format um bis zu 32 Gigabyte erweitert werden. Für mobile Datenübertragungen unterstützt das Quadband-GSM-Gerät HSDPA, für den Internetzugriff an Hotspots Wlan. Außerdem gehören Bluetooth 3.0 und USB 2.0 zu den Schnittstellen.

Vorgestellt wurde das Samsung Wave 3 erstmalig wenige Tage vor Start der IFA 2011.

Das Bada-Smartphone kann in Kürze in den Shops von

Vodafone

E-Plus

erworben werden.

das Team von http://www.DSLundMobilfunk.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: