Bold 9790 & Curve 9380 – Neues BlackBerry-Duo mit OS 7

Mit den beiden neuen Smartphones von RIM, welche jetzt auf dem ersten offiziellen RIM Event  in Indonesien vorgestellt wurden – das BlackBerry Bold 9790 als auch das BlackBerry Curve 9380 – wird nun also auch das neue Betriebssystem BlackBerry 7 unterstützt, das unter anderem eine verbesserte Performance bietet und die Geschwindigkeit des Browsers mit HTML5-Unterstützung ankurbelt. Die Internet-Ausflüge funktionieren per WLAN und HSPA recht zügig. Beide neuen Blackberrys unterstützen den Nahfunk-Technik NFC (Near Field Communication) als auch das Thema Argumented Reality mittels 5-Megapixel-Kamera und vorinstallierter Wikitude-Applikation wird von beiden Geräten vollumfänglich unterstützt.

 

Blackberry Bold_9790

RIM BlackBerry Bold 9790

Curve 9388: Auf Touch gebürstet

Die wesentlichen Unterschiede: Ganz dem aktuellen und allseits bekannten Bold-Format folgend, wird auch das Bold 9790 über einen kleineren Touchscreen (2,44 Zoll) und einer direkt darunter verbauten QWERTZ-Tastatur bedient. Der interne Speicher wird mit 8 GByte angegeben, erweiterbar per microSD bis 32 GByte. Das BlackBerry Curve 9380 kommt dagegen mit einer geringeren Taktfrequenz (800 MHz) sowie mit einem Touchscreen aus, der in der Diagonalen 3,2 Zoll misst. Der interne, ebenfalls erweiterbare Speicher ist auf 512 MByte begrenzt.

Blackberry Curve_9380

RIM BlackBerry Bold 9380

Über die Preise beider Neuheiten schweigt sich RIM leider aus. Der offizielle Markstart soll in den kommenden Wochen erfolgen.

Ohne Preise, die RIM angeblich den Vertriebskanälen überlässt, ist kaum eine preislich, valide Einschätzung des Duos möglich. Um bei der Kundschaft zu punkten, dürfte aber der Startpreis des BlackBerry Bold 9790 über den freien Handel keinesfalls die 250-Euro-Grenze übersteigen, das BlackBerry Curve 9380 nicht die 200-Euro-Marke. Gerade die Android-Konkurrenz liefert sehr preisgünstige und gute Gegenspieler. Somit dürfte klar sein, das RIM mit den beiden neuen Blackberrys den Versuch startet, wieder den Anschluß an den mittlerweile doch stark von Samsung und Apple beherrschten Smartphone Markt zu erlangen. Ob man sich gerade im Bereich einer „freien“ Preisgestaltung einen Gefallen tut, lassen wir von www.DSLundMobilfunk.de mal dahingestellt

Hier auch das erste „Unboxing“ Video zum Blackberry_Bold_9790 (in englischer Sprache):

 

euer Team von www.DSLundMobilfunk.de

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: