iPhone 4S: Schlechterer Akku ?

iPhone 4S: Schlechterer Akku ?

iPhone-Vergleich
Apple iPhone 4 (links) und iPhone 4S

In einem „Schnelltest“  wurde von den Testern das neue Apple iPhone 4S unter die Lupe genommen. Während technische Verbesserungen des neuen Apple-Smartphone – sowohl bei Hardware (bessere Kamera, bessere Antennenleistung) als auch bei Software (neues iOS 5) – gelobt wurden, stören sich die Tester an der Akkuleistung der neuen Geräteversion. „Merklich verschlechtert“ habe sich der Akku, stellen die Tester in Ihrem Schnelltest ausdrücklich fest.

Während das Apple iPhone 4 im Test noch 10 Stunden GSM-Telefonie ermöglicht habe, so sind es nun beim iPhone 4S nur noch 8,5 Stunden Akkuleistung. Wird das iPhone 4S bspw. nur zum Abspielen von Musik genutzt, hält es insgesamt knapp 44 Stunden durch. Beim „alten“ iPhone 4 sind es hingegen über 60 Stunden reine Akkuleistung.

Apple scheine es „nicht gelungen zu sein, den höheren Stromverbrauch des neuen Prozessors durch einen stärkeren Akku auszugleichen“. Erschwerend wirkt sich hierbei auch die Tatsache aus, dass es beim neuen iPhone 4S nicht mehr die Möglichkeit gibt, die Telefonie via UMTS zu deaktivieren.

In unserem eigenen ersten Check stellten wir eine in etwa gleiche Akkuleistung der beiden Modelle fest. Apple selbst verspricht beim iPhone 4S sogar eine höhere Gesprächszeit bei UMTS-Telefonie (8 Stunden vs. 7 Stunden beim iPhone 4).

Fazit von uns (www.DSLundMobilfunk.de): Es kommt wohl auf die Testkriterien an ;-)

Wie sind eure Erfahrungen ?

euer Team von www.DSLundMobilfunk.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: